Eine Frohe und besinnliche Adventszeit wünschen wir Euch allen

BildBild
Hier einige wichtige Links. Bitte wirklich jeder lesen !!

Wie eröffne ich ein neues ThemaFehlermeldungen kommen hier rein
Alles Rot Avatare Hochladen. Die Neue Quasselbox Tapatalk Mobile Geräte (Handy/Tablet) E-Mail-Adresse im CT

The boys and their cars!

Hier könnt Ihr nach Herzenslust plaudern und talken über alles, das sonst nirgends hinpasst!

Moderatoren: sonnschein, Mueck

Benutzeravatar
Maren
User
User
Beiträge: 6476
Registriert: Dienstag 5. Oktober 2004, 02:00
Wohnort: NRW

Re: The boys and their cars!

#31

Beitrag von Maren » Mittwoch 13. November 2019, 10:38

Ein Freund von uns und noch viel mehr sein Partner kriegen eine ziemliche Krise, wenn sie ein neues Auto kaufen müssen:
Sie haben sich dann "gerade" an ihr Vehikel gewöhnt 😇 ........ Autos sind nur ein notwendiges Übel für die beiden.

Also gibt es Leute, die wechseln im Jahresrhythmus - Conti 61-
oder andere die lieben ihre "ollen Schlorren" und hoffen und beten vor jedem TÜV-Termin,
manche haben zu Hause bzw. in der Garage ein "Sortiment" stehen.
Wir scheinen irgendwie ganz unauffällig mitten drin zu sein 😉 und dabei hatte ich den GöGa schon in Verdacht übermäßig oft zu wechseln. Mittlerweile ist sogar das aktuellen Motorrad 🏍 schon über fünf Jahre alt, aber es scheint "etwas im Busch zu sein" 🌳 🙄

Schöbe Grüße
Maren 😎
Leben und leben lassen .....

Benutzeravatar
Maeuschen
User
User
Beiträge: 317
Registriert: Mittwoch 13. September 2006, 02:00
Wohnort: Marburg/Lahn

#32

Beitrag von Maeuschen » Mittwoch 13. November 2019, 18:11

Dann schreib ich hier auch mal meine langweilige, kurze Liste rein, alle System Franz:
1984 Golf II - auf dem hab ich auch Fahrschule gemacht, uns hat dann ein Feuer 1997 geschieden (Wehrmachtsausstellung in Marburg, Autos von Leuten der Sauerländer Aktionsfront parkten -obwohl nicht erlaubt- auf dem privaten Parkplatz, der zu unseren Wohnungen gehörte, und wurden von Vermummten teilweise in Brand gesetzt. Eines stand neben meinem Golf, der sonst noch mehrere Jahre fahrbar gewesen wäre, so war die Beifahrerseite komplett hin.)
1999 Golf IV - der fährt glaub ich heute noch beim zweiten Besitzer
2012 Golf VI
2026 oder so vermutlich der 4. und letzte weiße (jeder Euro für Sonderfarbe ist einer zuviel :wink ) Golf???

LG
M.

Benutzeravatar
TheoGreb
User
User
Beiträge: 453
Registriert: Sonntag 28. September 2014, 15:49

#33

Beitrag von TheoGreb » Donnerstag 14. November 2019, 02:22

maddocmuc hat geschrieben:
Montag 11. November 2019, 18:23
Schmuckstueck....

Hinzugefügt nach 10 Minuten 49 Sekunden:
Chronologie:

Honda cm 185 t
Golf 1 1976
VW Caddy Diesel 1982
VW Kaefer uralt
Citroen 11cv 1952
Yamaha SR 500
VW 181 1971
Volvo 244 Turbo
Volvo 245 GL
Volvo 245 Turbo
Harley Sportster 1200
Chevy Van G20
Citroen DS 19 1972
Caterham Super Seven 1987
VW Lupo 2003
Porsche Panamera Hybrid S 2011
Chrysler 300c Touring 2006
Chrysler 300c Touring 2007
Chrysler 300c Touring 2010
Daimler 190 e
VW 181 1973

Soweit ich mich erinnere...
VW 1600
Opel GT
Mercedes 207 Ex Hanomag
Triumph Vitesse (der lief ca. 2 KM)
R5 Turbo
R18 LX de Luxus Version
Opel Rekord
Ford Granada
Ford Transit 4x4
VW T4
Toyota BJ40
Toyota Land Cruiser J7
Toyota Land Cruiser KJ 70 Special
Camaro Bj. 2013
Ford F-150 Harley Davidson Edition (aktuell)

Etwas größere
Opel Blitz(der lief nie)
für den Acker
Hanomag AL 28
Unimog
John Deere 3040

Benutzeravatar
TheoGreb
User
User
Beiträge: 453
Registriert: Sonntag 28. September 2014, 15:49

#34

Beitrag von TheoGreb » Donnerstag 14. November 2019, 14:00

Statt R18 LX, R16 LX, da habe ich mich vertippt.

Benutzeravatar
Udo
User
User
Beiträge: 4048
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 22:29
Wohnort: Regensburg, nördlichste Stadt Italiens ;)
Kontaktdaten:

#35

Beitrag von Udo » Donnerstag 14. November 2019, 14:16

hehe, was für ein Sprung vom VW 1600 zum Opel GT :gee :gee :gee

Hinzugefügt nach 2 Minuten 56 Sekunden:
Theo, was ist denn der/die/das R16 LX für ein Vehikel?
Tante Googel zeigt mir da zwischen Autoreifen nur ein Bild eines KIA.
A few decades ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope.
Please don't let Kevin Bacon die! (beliebter Spruch amerikanischer Comedians)
Kein Yoga-Feng-Shui-Getue. Ich bin katholisch, das muss reichen. Bild Musikalische Grüße

Benutzeravatar
Mueck
Moderator
Moderator
Beiträge: 2532
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Wohnort: KA, nicht weit weg von Schloss und Pyramide ;-)
Kontaktdaten:

#36

Beitrag von Mueck » Donnerstag 14. November 2019, 15:21

Maeuschen hat geschrieben:
Mittwoch 13. November 2019, 18:11
meine langweilige, kurze Liste
... könnte auch der Titel meiner Liste (ganz normaler) Autos sein: Drei Carolas, äh, Corollas:
1987-1989 gebrauchter Liftback, im Urlaub in der Bretagne hinten etwas kompakter gemacht worden ...
1989-2004 gebrauchter Kombi. 04 für Inspektion/TÜV in Werkstatt gegeben, nächster Tag Anruf "Wird teuer, Motorschaden in spe" "ich überleg's mir mal ..."
Wenige Stunden später rief meine Mutter an, Vater mit Herzinfarkt umgekippt. Damit war ganz nebenbei auch das Autoproblem gelöst ... Brauchte nur einen Leihwagen gen Bremerhaven, weil für absehbar längeren Aufenthalt Katze zu transportieren war und die Werkstatt auch von einer Abschiedsfahrt abriet ...
2004-2007 dann Papas Corolla, wenig km, aber alt, daher 07 ein Anruf mit wohlbekanntem Inhalt ...
Da den Tag sonst niemand mehr anrief, seitdem autolos, nachdem die Kiste eh schon so 'n halbes Jahr nutzlos im Weg rumstand ...

Benutzeravatar
Maren
User
User
Beiträge: 6476
Registriert: Dienstag 5. Oktober 2004, 02:00
Wohnort: NRW

#37

Beitrag von Maren » Donnerstag 14. November 2019, 16:34

Hallo Mueck 😁

Deine Liste ist extrem „nachhaltig“ 😉😁
Das Einzige, was mich beim Autowechsel ein bisschen „tröstet“, ist die Tatsache, dass der Neue weniger umweltschädlich ist ... ein bisschen. 🙄

Grüße,
Maren 😎

[ Post made via iPad ]
Leben und leben lassen .....

Benutzeravatar
TheoGreb
User
User
Beiträge: 453
Registriert: Sonntag 28. September 2014, 15:49

#38

Beitrag von TheoGreb » Donnerstag 14. November 2019, 17:03

Udo hat geschrieben:
Donnerstag 14. November 2019, 14:19
hehe, was für ein Sprung vom VW 1600 zum Opel GT :gee :gee :gee

Hinzugefügt nach 2 Minuten 56 Sekunden:
Theo, was ist denn der/die/das R16 LX für ein Vehikel?
Tante Googel zeigt mir da zwischen Autoreifen nur ein Bild eines KIA.
Ich habe mich vertan, es war ein TX
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... _16_TX.jpgRenault R16 TX

Benutzeravatar
Udo
User
User
Beiträge: 4048
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 22:29
Wohnort: Regensburg, nördlichste Stadt Italiens ;)
Kontaktdaten:

#39

Beitrag von Udo » Donnerstag 14. November 2019, 18:57

Ahh, R16 = Renault 16 :gee
Bis R4 und R5 reichte meine Erinnerung noch ... :halo


@ Mueck:

Hattest du auch die "Vollausstattung" mit den Blumenkästen an den Fenstern?

Und eine lustige Corolla Werbung für Katzen-Fans:

A few decades ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope.
Please don't let Kevin Bacon die! (beliebter Spruch amerikanischer Comedians)
Kein Yoga-Feng-Shui-Getue. Ich bin katholisch, das muss reichen. Bild Musikalische Grüße

Benutzeravatar
Mueck
Moderator
Moderator
Beiträge: 2532
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Wohnort: KA, nicht weit weg von Schloss und Pyramide ;-)
Kontaktdaten:

#40

Beitrag von Mueck » Donnerstag 14. November 2019, 21:57

Maren hat geschrieben:
Donnerstag 14. November 2019, 16:34
Das Einzige, was mich beim Autowechsel ein bisschen „tröstet“, ist die Tatsache, dass der Neue weniger umweltschädlich ist ... ein bisschen. 🙄
... aber nicht viel, wenn man bedenkt, dass die Einsparungen durch eigentlich bessere Motortechnik aufgefressen wird durch mehr Gewicht und mehr PS etc. ...
Und wenn man dann noch die Ressourcen für den Bau eines neuen hinzunimmt ... Hmmm ... Dann evtl. doch lieber die alte Kiste noch a weng fahren ...

Hinzugefügt nach 1 Minute 39 Sekunden:
Udo hat geschrieben:
Donnerstag 14. November 2019, 18:57
Hattest du auch die "Vollausstattung" mit den Blumenkästen an den Fenstern?
Im Interesse der Pflanzen habe ich drauf verzichtet und nur die Klorolle ... ähm ... also in der Zeit, in der ich die Kisten fuhr natürlich nicht ... :lachwec

Benutzeravatar
Maren
User
User
Beiträge: 6476
Registriert: Dienstag 5. Oktober 2004, 02:00
Wohnort: NRW

#41

Beitrag von Maren » Freitag 15. November 2019, 13:06

Mueck hat geschrieben:
Donnerstag 14. November 2019, 21:59
Maren hat geschrieben:
Donnerstag 14. November 2019, 16:34
Das Einzige, was mich beim Autowechsel ein bisschen „tröstet“, ist die Tatsache, dass der Neue weniger umweltschädlich ist ... ein bisschen. 🙄
... aber nicht viel, wenn man bedenkt, dass die Einsparungen durch eigentlich bessere Motortechnik aufgefressen wird durch mehr Gewicht und mehr PS etc. ...
Und wenn man dann noch die Ressourcen für den Bau eines neuen hinzunimmt ... Hmmm ... Dann evtl. doch lieber die alte Kiste noch a weng fahren ..
Eben!
Je älter die Karre und je länger sie fährt, desto nachhaltiger 🙄


Grüße
Maren 😎

[ Post made via iPad ]
Leben und leben lassen .....

Benutzeravatar
maddocmuc
User
User
Beiträge: 867
Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 01:00

#42

Beitrag von maddocmuc » Dienstag 19. November 2019, 05:40

Maren hat geschrieben:
Montag 11. November 2019, 21:34
maddocmuc hat geschrieben:
Montag 11. November 2019, 18:23
Schmuckstueck....

Hinzugefügt nach 10 Minuten 49 Sekunden:
Chronologie:

Honda cm 185 t
Golf 1 1976
VW Caddy Diesel 1982
VW Kaefer uralt
Citroen 11cv 1952
Yamaha SR 500
VW 181 1971
Volvo 244 Turbo
Volvo 245 GL
Volvo 245 Turbo
Harley Sportster 1200
Chevy Van G20
Citroen DS 19 1972
Caterham Super Seven 1987
VW Lupo 2003
Porsche Panamera Hybrid S 2011
Chrysler 300c Touring 2006
Chrysler 300c Touring 2007
Chrysler 300c Touring 2010
Daimler 190 e
VW 181 1973

Soweit ich mich erinnere...


😳

Welche sind denn noch aktiv?

Peugeot 104
Kadett C
Kadett Caravan
Astra. Caravan
Golf 2001

Danach gehörten bzw. gehören uns (dem GöGa) nur noch Motorräder
in Reihe.... (seit mein Liebling, die 1150ger gestohlen wurde 🤬🤯). Wir dürfen offiziell den Dienstwagen nutzen.
Allerdings habe ich leider feststellen müssen, dass ich mittlerweile fast als Fahranfänger eingestuft würde, weil ich ewig keinen PKW mehr auf meinen Namen versichert hatte. 🤬 Das würde teuer und sehe es nicht ein, da ich seit fast 40 Jahren den Führerschein habe und mit Anfang 20 den letzten kleinen Blechschaden,
allerdings ständig fahre.....
Tja - blöd gelaufen.

BMW 3er (2x)
BMW 1er
BMW 1er Coupé (genial!)
Passat Variant (3x vor dem Schlafzimmerfenster aufgebrochen...Wir wohnen nicht so wirklich „imGhetto“ aber die damalige Bande wusste,wo unser VW wohnt 😡)
Audi Sportsback
Tiguan - sehr nett!

Deine Liste, Maddoc, ist kaum zu toppen 👍👍

Schöne Grüße
Maren 😎

Naja, einige habe ich nur kurze Zeit gefahren.
Den Käfer hab ich mal mit 1 Woche TüV (sch... wo ist denn an der Schweizer Tastatur das grosse "ü"?!?!)
für 50 DM gekauft weil das billiger war als das Zugticket von Marburg nach Münster und weil er vollgetankt war.
Ich hab ihn bis nach Münster gefahren, dann war der Tank leer und ich hab ihn für 100 DM weiterverjubelt....

Aktiv in 11/2019 sind:
Chrysler 300c BJ 2007
Chrysler 300c BJ 2010
Panamera
Super Seven
Daimler 190
Citroen 11cv
VW 181
Harley Sportster 1200

Aber wir sind auch 4 Personen und ständig ist eine der Möhren in der Reparatur. Zumeist der Panamera. Am zuverlässigsten ist tatsächlich die Harley und der Daimler BJ 1999. Aber aus dem Benz fallen mittlerweile faustgrosse Blechstücke aus dem Rost, nochmal schafft der den TüV nicht..... :heul

In der Schweiz habe ich Wechselkennzeichen für jeweils 2 Autos, das halbiert die Versicherungen und Steuern....

Hinzugefügt nach 4 Minuten 27 Sekunden:
Hinzugefügt nach 8 Minuten 21 Sekunden:
Frank62 hat geschrieben:
Montag 11. November 2019, 19:19

Bei den Autos, die Aktuell auf dem Markt sind ist keiner bei, der mir gefallen könnte. Zuviel Technik und Schnickschnack drin, was man nicht wirklich braucht. Den einzigen Luxus (Außer Handicap Umbau) den ich brauche ist Klima, Offene Fenster oder Schiebedach macht dauernd Ohren Entzündung. :heul

Du sagst es. Viel zuviel Technik und Gedöns in den Kisten!
Alles, was kaputt gehen kann, wird das auch irgendwann tun.....
Und dann wird es wirklich teuer....:
Scheinwerfer mit Regler beim Chrysler 300c: 834 Euro,
das Gleiche beim VW 181 von 1973 (ok, gut, damals gab es noch keine digitalen Regler...) 17,10 Euro
Man muss den Menschen reinen Wein einschenken. Oder Gin. Gin geht auch.

Benutzeravatar
Maren
User
User
Beiträge: 6476
Registriert: Dienstag 5. Oktober 2004, 02:00
Wohnort: NRW

#43

Beitrag von Maren » Dienstag 19. November 2019, 16:19

Tatsächlich:
Isch 'abe gar kein Auto 🤪



.... sondern fahre nur ab und an das vom GöGa.
Eigener PKW lohnt sich nicht, wir sind hier nicht in der Knüste und gut mit Öffis mobil
.... und ich will ja fit beiben bzw. wieder werden, da bin ich für jeden Meter dankbar 🙄

Wenn ich nach fast 20 Jahren endlich wieder einen Wagen auf meinen Namen anmelden würde, wäre die KFZ-Versicherung völlig überteuert. Irgendwann wird mein Vater wohl doch seinen Führerschein zumindest ruhen lassen
und dann ..... komme ich! 😇

Wir haben da schon vor Jahren ausgehandelt
und ich bin froh, wenn er noch lange selber fahren kann, dann muss ich mir keine Sorgen machen😉

Schöne Grüße
Maren 🕶😏
Leben und leben lassen .....

Benutzeravatar
TheoGreb
User
User
Beiträge: 453
Registriert: Sonntag 28. September 2014, 15:49

#44

Beitrag von TheoGreb » Dienstag 19. November 2019, 19:09

TheoGreb hat geschrieben:
Donnerstag 14. November 2019, 02:22

VW 1600
Opel GT
Mercedes 207 Ex Hanomag
Triumph Vitesse (der lief ca. 2 KM)
R5 Turbo
R16 TX de Luxus Version
Opel Rekord
Ford Granada
Ford Transit 4x4
VW T4
Toyota BJ40
Toyota Land Cruiser J7
Toyota Land Cruiser KJ 70 Special
Camaro Bj. 2013
Ford F-150 Harley Davidson Edition (aktuell)

Etwas größere
Opel Blitz(der lief nie)
für den Acker
Hanomag AL 28
Unimog
John Deere 3040
Nissan Pick up habe ich noch vergessen zu erwähnen, in den 90 igern auch für die Baumschule und GaLa Bau
Sonderfälle_00_11_a.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 10164
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#45

Beitrag von Frank62 » Dienstag 19. November 2019, 21:51

Theo, außer Pickups kann ich mir bei Dir auch nix anderes vorstellen, was zu Dir passt. Mit einem Pickup hab ich dich auch kennen gelernt.....
Wenn ich das recht im Sinn habe, war das ei Toyota?

Korrektur es war kein Pickup sondern ein Offroader.
LG
Frank62 (Der Chef)
95% aller Computerprobleme befinden sich vor dem Monitor. :suprised

Antworten