Hilfeeeee

Hier könnt Ihr nach Herzenslust plaudern und talken über alles, das sonst nirgends hinpasst!

Moderatoren: sonnschein, Mueck

Antworten
Benutzeravatar
Kruemelchen
Frischlinge
Frischlinge
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag 4. August 2016, 19:49
Wohnort: Saterland

Re: Hilfeeeee

#16

Beitrag von Kruemelchen » Donnerstag 25. August 2016, 14:09

Es gibt bestimmte Blumen, die Kaiserkrone z.B. . Es ist eine Art Liliengewächs. Wir haben sie in unseren Garten und kaum Ärger mit den putzigen Tierchen.

Benutzeravatar
Chris
User
User
Beiträge: 2270
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 02:00
Wohnort: HH

#17

Beitrag von Chris » Mittwoch 31. August 2016, 11:10

HUHU,

hatten auch so ein nettes Tierchen im Garten. Ich bin fast irre geworden, er buddelte dicht unter dem Rasen seine Gänge.
Alles war durchpflügt....Im Baumarkt alles gekauft, was diese Untiere vertreibt...der Maulwurf lachte sich drüber kapuut, auch unser Hund beeindruckte ihn nicht. Dann hab ich im Internet den Tip gefunden mit dem Gartenschlauch und Gänge fluten. Gemacht, getan....
Der kleine Kerl kam prustend an die Oberfäche, ich rief nach meinem Mann, der war natürlich zu langsam und razz fazz hatte der Maulwurf sich wieder eingebuddelt.
Schlauch fluten Teil 2: diesmal bediente unser Sohn den Wasserhahn und Männe stand mit Eimer und Deckel bereit...Was soll ich sagen...WIR HABEN IHN GEFANGEN GENOMMEN! :applaus :applaus
Ha, der hatte keine Chance mehr. Zum ersten Mal habe ich einen lebenden Maulwurf gesehen....süüüüsss...
Alle Nachbarn klatschten Beifall, doch was machen wir nun??? Ja, was soll ich Euch sagen....wir sind mit dem Eimer spazieren gegangen und haben ihn in einem Wald, weit von uns entfernt, frei gelassen. Schnell verbuddelte er sich wieder.
Jaa, seitdem war keiner mehr da.Ich habe mit dem Fluten wohl die Gänge zerstört..oder wir haben einfach nur Glück. :wink:
LG
Chris

Benutzeravatar
uwe60
User
User
Beiträge: 585
Registriert: Sonntag 28. März 2010, 21:29

#18

Beitrag von uwe60 » Donnerstag 1. September 2016, 09:54

...danke für die vielen Tipps..habe einiges ausprobiert aber er buddelt...und buddelt..und buddelt..und buddelt........grrrrr...
Gruß Uwe 60

Lebe Dein Leben, denn Du lebst nur einmal.

Benutzeravatar
Weissnix
Nachtwächter
Nachtwächter
Beiträge: 8356
Registriert: Mittwoch 31. Januar 2007, 01:00
Wohnort: Nähe Kiel, Schleswig-Holstein

#19

Beitrag von Weissnix » Donnerstag 1. September 2016, 11:44

Dann solltest du dich freuen, Uwe. :wink:
Dass der Maulwurf sich bei dir so wohl fühlt, zeigt immerhin, dass du einen sehr gesunden, giftfreien Garten mit viel Maulwurffutter hast. Also sozusagen ökologisch.
Stell einfach ein Schild auf: Maulwurfreservat. Und freu dich über Zuzug.

Letzte Alternative: Ein durchgeknallter Westi, der einfach alles ausbuddelt und killt, was die Nase aus der Erde streckt. Westis dürfen das, sie können ja keine Naturschutzgesetze lesen. :wink:
Gesa hat eben noch nachgereicht: Laufenten, die den ganzen Tag übers Grundstück latschen. Hat auch bei uns geholfen. Einziger Nachteil, du musst für genügend Nacktschnecken sorgen, damit die Ducks was zu futtern haben.
Tschüß
Michael

Diskriminierung der Rollifahrer von A - Z!
Highway to hell (AC/DC) - Stairway to heaven (Led Zeppelin)

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 10015
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#20

Beitrag von Frank62 » Donnerstag 1. September 2016, 12:31

Weissnix hat geschrieben:Laufenten, die den ganzen Tag übers Grundstück latschen.
:?: :?: Unser Rasenroboter brummt im Stunden Rhythmus über die Wiese, das Geräusch scheint die Tierchen aber nicht weiter zu stören :bah
LG
Frank62 (Der Chef)

Benutzeravatar
Weissnix
Nachtwächter
Nachtwächter
Beiträge: 8356
Registriert: Mittwoch 31. Januar 2007, 01:00
Wohnort: Nähe Kiel, Schleswig-Holstein

#21

Beitrag von Weissnix » Freitag 2. September 2016, 01:55

zu leise, zu wenig Bodenerschütterung. Oder die speziellen NRW-Maulwürfe, abgehärtet durch die lärmenden Eingeborenen. :wink:
Tschüß
Michael

Diskriminierung der Rollifahrer von A - Z!
Highway to hell (AC/DC) - Stairway to heaven (Led Zeppelin)

Benutzeravatar
vaali
User
User
Beiträge: 1815
Registriert: Montag 31. Dezember 2007, 01:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.

#22

Beitrag von vaali » Freitag 2. September 2016, 08:53

hihi

Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
LG
Christoph


Ich versuche das Leben !!! :D

Antworten