Smartphone- Ring

Hier könnt Ihr nach Herzenslust plaudern und talken über alles, das sonst nirgends hinpasst!

Moderatoren: sonnschein, Mueck

Antworten
Benutzeravatar
Bettina
User
User
Beiträge: 525
Registriert: Mittwoch 9. Juli 2008, 02:00
Wohnort: Essen

Smartphone- Ring

#1

Beitrag von Bettina » Mittwoch 3. Mai 2017, 13:24

Wer wie ich oft schlecht das Smartphone halten kann..dem empfehle ich so einen Ring.
Zum tragen und halten..aber auch um das Smartphone hinzustellen. ;)
Gibts in den unterschiedlichsten Ausführungen.. dezent,bunt etc.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße
Bettina

'*~-.-~*'
Ein Hund hat in seinem Leben nur ein Ziel:
Sein Herz zu verschenken.
,.-~*~-.,

Benutzeravatar
Maren
User
User
Beiträge: 6327
Registriert: Dienstag 5. Oktober 2004, 02:00
Wohnort: NRW

#2

Beitrag von Maren » Mittwoch 3. Mai 2017, 17:50

Kannst Du das Teil mal in Aktion zeigen?
Sorry, aber mir fehlt gerade die Phantasie...

Grüße
Maren
Leben und leben lassen .....

Benutzeravatar
Schnecke
User
User
Beiträge: 639
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 02:00

#3

Beitrag von Schnecke » Mittwoch 3. Mai 2017, 19:31

Das wäre auch meine Bitte gewesen. Für mich sind Smartphones immer zu breit.... :heul
Gruss, Schnecke.


Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum, denn heute beginnt der Rest Deines Lebens!

Benutzeravatar
Bettina
User
User
Beiträge: 525
Registriert: Mittwoch 9. Juli 2008, 02:00
Wohnort: Essen

#4

Beitrag von Bettina » Mittwoch 3. Mai 2017, 19:53

Ich hab den noch nicht aufgeklebt..weil das neue Smartphone damit verziert wird.
Aber ich hab ein Bild der Bedienungsanleitung..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße
Bettina

'*~-.-~*'
Ein Hund hat in seinem Leben nur ein Ziel:
Sein Herz zu verschenken.
,.-~*~-.,

Benutzeravatar
Schnecke
User
User
Beiträge: 639
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 02:00

#5

Beitrag von Schnecke » Mittwoch 3. Mai 2017, 20:04

Danke,Bettina. Ist nur leider keine Designerhand... :wink:
Gruss, Schnecke.


Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum, denn heute beginnt der Rest Deines Lebens!

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 10000
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#6

Beitrag von Frank62 » Mittwoch 3. Mai 2017, 20:34

Kleiner Tipp von mir nehmt einer transparente Silikonhülle wo das Handy einpasst, weil wenn einem der Halter nicht gefällt ist man interstellar wieder los. Ohne Rückstände auf dem Handy zu haben.
LG
Frank62 (Der Chef)

Benutzeravatar
Udo
User
User
Beiträge: 3893
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 22:29
Wohnort: 93053 Regensburg, Norditalien ;)
Kontaktdaten:

#7

Beitrag von Udo » Mittwoch 3. Mai 2017, 22:59

Frank62 hat geschrieben:Kleiner Tipp von mir nehmt einer transparente Silikonhülle wo das Handy einpasst,
Auf Silikon klebt aber nix.
Frank62 hat geschrieben:ist man interstellar wieder los.
Hast du zum Geburtstag Captain Future als BluRay-Box geschenkt bekommen? Perry Rhodan als Hörbuch? :wink:
Genitiv ins Wasser weil es Dativ ist!
Ich habe nicht das Monopol auf maximale Blödheit. Andere dürfen das auch. Bild Musikalische Grüße

Benutzeravatar
Weissnix
Nachtwächter
Nachtwächter
Beiträge: 8352
Registriert: Mittwoch 31. Januar 2007, 01:00
Wohnort: Nähe Kiel, Schleswig-Holstein

#8

Beitrag von Weissnix » Mittwoch 3. Mai 2017, 23:54

udo hat geschrieben:
Frank62 hat geschrieben:ist man interstellar wieder los.
Hast du zum Geburtstag Captain Future als BluRay-Box geschenkt bekommen? Perry Rhodan als Hörbuch? :wink:
Frank schwebt nur mal wieder in höheren Sphären. :lachwec Was hat deine Spracherkennung denn nun wieder verzapft?
Tschüß
Michael

Diskriminierung der Rollifahrer von A - Z!
Highway to hell (AC/DC) - Stairway to heaven (Led Zeppelin)

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 10000
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#9

Beitrag von Frank62 » Donnerstag 4. Mai 2017, 08:29

udo hat geschrieben:Auf Silikon klebt aber nix.
Dann gibts wenigsten keine Kleber Flecken :verlegen Haber mal im ernst bekommt man den Ring wieder ohne Rückstände vom Handy ab?
LG
Frank62 (Der Chef)

Benutzeravatar
Udo
User
User
Beiträge: 3893
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 22:29
Wohnort: 93053 Regensburg, Norditalien ;)
Kontaktdaten:

#10

Beitrag von Udo » Donnerstag 4. Mai 2017, 09:23

Man könnte den Ring mit Tesa auf dem Telefon befestigen:
Ring an die gewünschte Stelle legen und die Befestigungsplatte rundherum mit Tesa festkleben.

Oder eine billige Hülle aus PLASTIK kaufen und darauf mit Tesa befestigen.
Nicht den original Klebepad benutzen, sonst kann man ihn ja nicht mehr benutzen :wink:

Und VOR dem endgültigen Aufkleben überlegen, ob das Telefon mit dem Ring noch in vorhandene Halterungen paßt.
Genitiv ins Wasser weil es Dativ ist!
Ich habe nicht das Monopol auf maximale Blödheit. Andere dürfen das auch. Bild Musikalische Grüße

Benutzeravatar
Weissnix
Nachtwächter
Nachtwächter
Beiträge: 8352
Registriert: Mittwoch 31. Januar 2007, 01:00
Wohnort: Nähe Kiel, Schleswig-Holstein

#11

Beitrag von Weissnix » Donnerstag 4. Mai 2017, 11:08

Ich würde die Tesa Powerstrips benutzen. Die kleben wirklich gut (wenn die Klebegründe vorher mit Spiritus oder Bremsenreiniger gesäubert wurden) und man kann sie rückstandslos zwischen den verklebten Teilen wieder rausziehen, wenn man will. Aber nix mit Silikon, weil auf dem Zeug gar nichts, auch kein Silikon hält. :wink:
Tschüß
Michael

Diskriminierung der Rollifahrer von A - Z!
Highway to hell (AC/DC) - Stairway to heaven (Led Zeppelin)

Benutzeravatar
Bettina
User
User
Beiträge: 525
Registriert: Mittwoch 9. Juli 2008, 02:00
Wohnort: Essen

#12

Beitrag von Bettina » Donnerstag 4. Mai 2017, 12:08

Ich hatte den ja schon monatelang auf dem S7..
das hab ich gerade verkauft und der Ring ging rückstandsfrei ab. ;)
Designerhand hab ich auch nicht ;)
Aber der Ring ist gut griffbar..selbst für Leute mit einem Finger..
Bei EBAY zu kaufen ab 1 Euro ;) also kein grosser Verlust beim testen ;)
Ihr werdet begeistert sein. ;)
Liebe Grüße
Bettina

'*~-.-~*'
Ein Hund hat in seinem Leben nur ein Ziel:
Sein Herz zu verschenken.
,.-~*~-.,

Zimmi
User
User
Beiträge: 4387
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Kontaktdaten:

#13

Beitrag von Zimmi » Donnerstag 4. Mai 2017, 21:59

Bettina, ich denke auch, das es mit dem Ring leichter ist. Man steckt den Finger in den Ring und die Hand ist entlastet. Meine Handys verkaufe ich in der Regel nicht. Das letzte IPhone habe ich verschenkt.
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 10000
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#14

Beitrag von Frank62 » Donnerstag 4. Mai 2017, 22:46

Mein Problem bei dem Teil wäre dann, dass das induktive Laden wegfällt. Ich habe zwar mittlerweile auch magnetische Ladekabel aber zu Hause habe ich das Handy doch gerne auf der Ladestation stehen und so immer im Blick.
Bei der iPhone Docking Station würde es gehen. Da lade ich über magnetstecker auf der Dockingstation.
LG
Frank62 (Der Chef)

Benutzeravatar
Udo
User
User
Beiträge: 3893
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 22:29
Wohnort: 93053 Regensburg, Norditalien ;)
Kontaktdaten:

#15

Beitrag von Udo » Donnerstag 4. Mai 2017, 23:06

Mein Problem wäre, dass ich bei einem eingehenden Anruf das Telefon erst mal in die Hand nehmen muß, dann umdrehen, den krummen Finger durch den Ring pfriemeln, das Telefon in eine Stellung bringen, dass ich es zum Ohr bewegen kann und dann, ja dann nach etlichen verstrichenen Sekunden - ist der Anruf weg :heul
Also bleibt mein Mobiltelefon ringlos :wink:
Genitiv ins Wasser weil es Dativ ist!
Ich habe nicht das Monopol auf maximale Blödheit. Andere dürfen das auch. Bild Musikalische Grüße

Antworten