Behindertenparkplatz

Hier können auch Gäste Fragen an uns stellen

Moderatoren: sonnschein, Mueck

Antworten
Benutzeravatar
Adler
User
User
Beiträge: 507
Registriert: Donnerstag 14. Februar 2008, 01:00
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

#61

Beitrag von Adler » Mittwoch 22. April 2009, 13:32

Hallo ihr Lieben,
danke für eure Hinweise. Werde erst nächste Woche zum Verkehrsamt
hinkommen. Vieleicht habe ich dann auch Glück :wink: .
LG Adler

Benutzeravatar
Dagmar Tapken
User
User
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag 18. Januar 2009, 14:18
Wohnort: Bösel (Niedersachsen)

#62

Beitrag von Dagmar Tapken » Mittwoch 22. April 2009, 16:22

SingleRose hat geschrieben:In den meisten Verwaltungen ist der "Pschyrembel" (Klinisches Wörterbuch) zu finden. Dort steht eine Beschreibung der Pokomelie und der Amelie drin.
Klar, aber manchmal kann es auch hilfreich sein, keine schlafenden Hunde zu wecken!
Grß, Dagmar

Benutzeravatar
nopl99
User
User
Beiträge: 548
Registriert: Montag 26. Mai 2008, 02:00
Wohnort: Schleswig-Holstein

#63

Beitrag von nopl99 » Donnerstag 23. April 2009, 11:43

Dagmar Tapken hat geschrieben:Bin vorgestern auch beim Kreisamt gewesen in dieser Angelegenheit.
Hatte nur einen Ausdruck der
Pressemitteilung vom 05.03.2009 / "Tieffensee: Politische Differenzen nicht auf dem Rücken behinderter Menschen austragen" (http://www.pressrelations.de/new/standa ... m&r=359066)
und
"Hüppe / Blumenthal: Abschließende Beratung über Parkerleichterungen für Menschen mit Behinderungen"
(http://www.presseecho.de/politik/NA3731364757.htm)
sowie ein altes Schreiben von der Stiftung (dass ich Leistungen als Conti erhalte)
mitgenommen.
Habe nach kurzer Einlesezeit umgehend meinen Parkausweis anstandslos bekommen.

Wichtig erscheint mir hier, dass man sich als Betroffener NICHT auf Diskussionen einlassen sollte, sondern nur ganz bestimmt und überzeugt sein Anliegen (Ausstellung des Sonderparkausweises) vorbrinmgen muss.
Oft kennen die Sachbearbeiter die Ausdrücke "Phokomelie" bzw. "Amelie" aus der Durchführungsverordnung nicht wirklich, was in manchen Fällen sicher hilfreich sein kann.
Meistens wird dieser Ausweis auch nur für eine begrenzte Zeit ausgestellt (in der Regel 3 Jahre), aber man kann nach Ablauf schriftlich eine Verlängerung beantragen und muss dann nicht unbedingt wieder persönlich erscheinen.

Gruß, Dagmar
Herzlichen Glückwunsch zum Parkausweis, Dagmar Tapken.

Habe heute den ganzen Vormittag telefoniert, bei uns in Lübeck gibt es den Parkausweis frühestens ab Mitte Mai, vorher keine Chance einen zu bekommen.

Gruß Norbert

Benutzeravatar
Femme
User
User
Beiträge: 254
Registriert: Samstag 26. November 2005, 01:00
Wohnort: I ben ausm Schwobaländle

#64

Beitrag von Femme » Sonntag 26. April 2009, 12:33

Hallo!

Laut dem Landesverband Baden-Württemberg (Frau Margit Hudelmeier) - Versammlung vom 25.04.09, werden die Ämter am Mittwoch, den 06.05.09, von oberster Stelle darüber informiert, dass die blauen Parkplaketten (Benutzung eines Rollstuhlparkplatzes) an Contergangeschädigte, die die Voraussetzungen dafür haben, auszuhändigen sind.

Wollen wir mal hoffen, dass es dann mit dem Ausstellen einer blauen Parkplakette, keine Probleme mehr gibt.

LG
Femme
Wer ins Feuer bläst, dem fliegen die Funken in die Augen.

Benutzeravatar
pcmouse
User
User
Beiträge: 618
Registriert: Samstag 12. Januar 2008, 01:00
Wohnort: NRW

#65

Beitrag von pcmouse » Donnerstag 28. Mai 2009, 18:48

Leute, ich bin platt!


Gestern hab ich bei unserem Bürgerbüro der Stadt Warendorf angerufen.
Wollte nur mal fragen, ob die mir sagen können, wohin ich mich wenden muß,
wenn ich den blauen Parkausweis für Rollifahrer beantragen möchte.

Ja, dass könnte man bei denen. Ob ich einen Schwerbehindertenausweis habe?
Ja, 100%, aber ohne aG oder ähnliches. Es wäre ja das neue Gesetz raus,
dass Contergangeschädigte diesen beantragen könnten.
Hätte sie noch nichts von gehört,
ich solle mal den Gesetzestext mitbringen und 1 Lichtbild.

Eigentlich hatte mich der Mut schon wieder verlassen, denn ich hatte echt Skrupel.
1 Langarm + 1 Mittellangarm. Nee, dachte ich, dass wird bestimmt nix.
Aber ich hab mir für alle Fälle mein Lichtbild eingesteckt,
und 1 Kopie, dass ich Conterganrente beziehe.
Ebenso hatte ich den Gesetzestext.

Da bin ich dann heute zum Bürgerbüro hin- JETZT ODER NIE!

Die Dame hatte sich schon schlau gemacht und mit dem Kreis telefoniert.
Das passende Formular lag bereit, der blaue "Lappen" ebenso.
Im Kreis war das Gesetz bekannt, brauchten meine Kopie also nicht,
Lichtbild abgeben, Nachweis über meine Rente,
tipp,tipp,tipp... Lichtbild im blauen Ausweis, unterschreiben, Folie drum
FERTIG!

unbegrenzt! Mensch, wer hätte DAS gedacht?
Am liebsten wäre ich da raus getänzelt (hab mich aber beherrscht)
Kostenlos, Reibungslos, Stresslos!


Stadt Warendorf! :danke
*********************************
CU ~> die pcmouse-Gaby

Benutzeravatar
Adler
User
User
Beiträge: 507
Registriert: Donnerstag 14. Februar 2008, 01:00
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

#66

Beitrag von Adler » Freitag 29. Mai 2009, 16:34

Hallo pcmouse
Glückwunsch zum blauen Ausweis. :gib5
Ich werde nächsten Mittwoch mein Glück probieren.
Mal sehen ob es in Hamburg auch so einfach geht.
LG Adler

darkshadow
User
User
Beiträge: 583
Registriert: Donnerstag 19. Februar 2009, 15:13

#67

Beitrag von darkshadow » Freitag 29. Mai 2009, 16:49

Gratuliere!
Bei uns in Bergisch Gladbach / Rhein. Berg. Kreis (NRW) ist das Ganze ein Trauerspiel. Ich lauge dem "blauen Lappen" jetzt schon Wochen hinterher.
Angeblich kann man diesen nicht ausstellen, da die "Ausführungsbestimmungen" noch nicht vorliegen und niemand weiß, wer das Ding ausstellen soll. Stadt? Kreis? Straßenverkehrsamt?

Stephan
pcmouse hat geschrieben:Leute, ich bin platt!


Gestern hab ich bei unserem Bürgerbüro der Stadt Warendorf angerufen.
Wollte nur mal fragen, ob die mir sagen können, wohin ich mich wenden muß,
wenn ich den blauen Parkausweis für Rollifahrer beantragen möchte.

Ja, dass könnte man bei denen. Ob ich einen Schwerbehindertenausweis habe?
Ja, 100%, aber ohne aG oder ähnliches. Es wäre ja das neue Gesetz raus,
dass Contergangeschädigte diesen beantragen könnten.
Hätte sie noch nichts von gehört,
ich solle mal den Gesetzestext mitbringen und 1 Lichtbild.

Eigentlich hatte mich der Mut schon wieder verlassen, denn ich hatte echt Skrupel.
1 Langarm + 1 Mittellangarm. Nee, dachte ich, dass wird bestimmt nix.
Aber ich hab mir für alle Fälle mein Lichtbild eingesteckt,
und 1 Kopie, dass ich Conterganrente beziehe.
Ebenso hatte ich den Gesetzestext.

Da bin ich dann heute zum Bürgerbüro hin- JETZT ODER NIE!

Die Dame hatte sich schon schlau gemacht und mit dem Kreis telefoniert.
Das passende Formular lag bereit, der blaue "Lappen" ebenso.
Im Kreis war das Gesetz bekannt, brauchten meine Kopie also nicht,
Lichtbild abgeben, Nachweis über meine Rente,
tipp,tipp,tipp... Lichtbild im blauen Ausweis, unterschreiben, Folie drum
FERTIG!

unbegrenzt! Mensch, wer hätte DAS gedacht?
Am liebsten wäre ich da raus getänzelt (hab mich aber beherrscht)
Kostenlos, Reibungslos, Stresslos!


Stadt Warendorf! :danke

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 9881
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#68

Beitrag von Frank62 » Freitag 29. Mai 2009, 17:24

darkshadow hat geschrieben:Gratuliere!
Bei uns in Bergisch Gladbach / Rhein. Berg. Kreis (NRW) ist das Ganze ein Trauerspiel. Ich lauge dem "blauen Lappen" jetzt schon Wochen hinterher.
Angeblich kann man diesen nicht ausstellen, da die "Ausführungsbestimmungen" noch nicht vorliegen und niemand weiß, wer das Ding ausstellen soll. Stadt? Kreis? Straßenverkehrsamt?
Stephan
Hier steht doch alles drin

Ordnungsbehörde
Ordnungsangelegenheiten 1
Stadthaus Konrad-Adenauer-Platz
Konrad-Adenauer-Platz 9
51465 Bergisch Gladbach
Raum: 309
Telefon: 02202 14-2395
Fax: 02202 14-2323
E-Mail: geschaeftsstelle.fb3@stadt-gl.de
Öffnungszeiten
Mo - Fr 08:30 - 12:30 Uhr
Do 14:00 - 18:00 Uhr

Wer wie wo was man mit dem Ding machen darf und so weiter
LG
Frank62 (Der Chef)

Benutzeravatar
maxxboersi
User
User
Beiträge: 1162
Registriert: Montag 4. Oktober 2004, 02:00
Wohnort: wenn nicht unterwegs, dann bei mir daheim

#69

Beitrag von maxxboersi » Samstag 30. Mai 2009, 09:07

pcmouse, gratuliere. nur 1 frage - hast du die neue hellblaue EU parkerlaubnis bekommen oder haben sie dir den alten deutschen dunkelblauen lappen gegeben?
maxx

keep your feet in the ground
and keep reaching for the stars

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 9881
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#70

Beitrag von Frank62 » Samstag 30. Mai 2009, 09:28

maxxboersi hat geschrieben:oder haben sie dir den alten deutschen dunkelblauen lappen gegeben?
Den gibts doch schon lange nicht mehr..und wer den noch hat, muss den bis spätestens 2010 getauscht haben, dann ist der alte ungültig. Ich wurde vor 2 Jahre schon gezwungen, mir den neuen zu besorgen....Der alte war auch nicht mehr dunkelblau :verlegen Eigendlich hatte der gar keine Farbe mehr :D 20 Jahre An der Autoscheibe festgeklebt..haben so seine Spuren hinterlassen.
LG
Frank62 (Der Chef)

Benutzeravatar
pcmouse
User
User
Beiträge: 618
Registriert: Samstag 12. Januar 2008, 01:00
Wohnort: NRW

#71

Beitrag von pcmouse » Samstag 30. Mai 2009, 10:24

Frank62 hat geschrieben:
maxxboersi hat geschrieben:oder haben sie dir den alten deutschen dunkelblauen lappen gegeben?
Den gibts doch schon lange nicht mehr..und wer den noch hat, muss den bis spätestens 2010 getauscht haben, dann ist der alte ungültig. Ich wurde vor 2 Jahre schon gezwungen, mir den neuen zu besorgen....Der alte war auch nicht mehr dunkelblau :verlegen Eigendlich hatte der gar keine Farbe mehr :D 20 Jahre An der Autoscheibe festgeklebt..haben so seine Spuren hinterlassen.
Hallo maxxboersi,

Frank hat recht. Und ich hab den schönen neuen hellblauen! :lol:
:danke , dass sich einige so mitfreuen.

Sehr leid tut es mir allerdings für die, die weniger Glück haben.
So ist dann doch nicht eine Behörde wie die andere....
In diesem Fall - SCHADE!

Wünsche euch noch viel Glück, dass es bald klappt.

Äääähhhhmmm, hab mich heute morgen vorm Supermarkt das
1. Mal auf nen Rolliparkplatz gestellt. :halo
*********************************
CU ~> die pcmouse-Gaby

Benutzeravatar
Adler
User
User
Beiträge: 507
Registriert: Donnerstag 14. Februar 2008, 01:00
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

#72

Beitrag von Adler » Montag 22. Juni 2009, 11:56

:hm hat garnicht weh getan!
Jähhhh :huepf ich bekomme die Unterlagen zugesand
und kann mir den blauen Ausweis abholen.
Adler der sich rieig freut. :huepf
Adler sollen fliegen!

Benutzeravatar
conti61
User
User
Beiträge: 409
Registriert: Dienstag 22. Januar 2008, 01:00
Wohnort: Hamburg

#73

Beitrag von conti61 » Donnerstag 25. Juni 2009, 20:17

Hallo Ihr Lieben!!

Auch ich habe Heut mein blauen Parkausweis bekommen. Zuerst zum Versorgungsamt, dort wurde ohne große Umstände eine Bescheinigung fürs Verkehrsamt ausgestellt und dann bin ich sofort zum Verkehrsamt und dort gab ohne großen Tam Tam den Blauen.

Fazit an der ganzen Sache ist, man kann auch an die Gerechtigkeit von Behörden bekommen. Und darüber bin ich sehr


:huepf :huepf :huepf :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

LG

Conti61 :wink: :wink: :wink: :D :D :D

Benutzeravatar
Adler
User
User
Beiträge: 507
Registriert: Donnerstag 14. Februar 2008, 01:00
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

#74

Beitrag von Adler » Donnerstag 25. Juni 2009, 21:22

Mein Glückwunsch :gib5 ,
Habe auch seit Heute den Blauen in den Händen.
LG Adler Gina
Adler sollen fliegen!

Brigitte1959

#75

Beitrag von Brigitte1959 » Donnerstag 25. Juni 2009, 22:18

Ich nicht !

Wissen von garnichts :heul

Aber ich gebe nicht auf :heul

Antworten