Behindertenparkplatz

Hier können auch Gäste Fragen an uns stellen

Moderatoren: sonnschein, Mueck

Antworten
Benutzeravatar
conti61
User
User
Beiträge: 409
Registriert: Dienstag 22. Januar 2008, 01:00
Wohnort: Hamburg

#91

Beitrag von conti61 » Dienstag 28. Juli 2009, 07:22

Hallo Ihr Lieben!!

Ich war Heut Morgen am Hamburger Flughafen. Dort fiel mir auf das es Rolliplätze nur mit Parkscheibe für 1 Stunde kostenfrei gibt und wenn sind es gerade nur 2 Plätze pro Terminal. Bereich Abflug.

Im Bereich Ankunft muss ich ins Parkhaus und Parkgebühren bezahlen. Im Parkhaus gibt auch sehr großzügig Rolliplätze.

Frage an Euch!! Ist es rechtlich erlaubt Rolliplätze mit Zeitbeschränkung??

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit und einen schönen Tag.

LG

Conti61 :wink: :wink: :D :D

Daniel

#92

Beitrag von Daniel » Dienstag 28. Juli 2009, 08:27

conti61 hat geschrieben:Hallo Ihr Lieben!!

Ich war Heut Morgen am Hamburger Flughafen. Dort fiel mir auf das es Rolliplätze nur mit Parkscheibe für 1 Stunde kostenfrei gibt und wenn sind es gerade nur 2 Plätze pro Terminal. Bereich Abflug.

Im Bereich Ankunft muss ich ins Parkhaus und Parkgebühren bezahlen. Im Parkhaus gibt auch sehr großzügig Rolliplätze.

Frage an Euch!! Ist es rechtlich erlaubt Rolliplätze mit Zeitbeschränkung??

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit und einen schönen Tag.

LG

Conti61 :wink: :wink: :D :D
Hallo Conti 61,
grundsätzlich Ja,
auch Öffentliche Rolliparkplätze sind keine Dauerparkplätze,(ausser dein eigener vorm Haus)
Wobei ich davon ausgehe das es sich in deinem oben geschilderten Fall,
um eine Ladezone,bzw. ein und aussteige Zone handelt
und nicht um Dauerparkplätze.
Weiterhin gibt es mehrere REgelungen,wie lange du , Parken darfst mit deinem Blauen!

Hier nochmal den Link von Frank 62,
dort sind einige Regelungen aufgeführt:
klick mich

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 9881
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#93

Beitrag von Frank62 » Dienstag 28. Juli 2009, 08:59

LG
Frank62 (Der Chef)

stefanl*
Frischlinge
Frischlinge
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag 11. August 2009, 13:34
Wohnort: Linnich

#94

Beitrag von stefanl* » Mittwoch 12. August 2009, 13:10

Hallo an alle
Ich möchte den Blauen Ausweis beantragen und habe bei meiner Schwerbehindertenstelle in Düren (NRW) angerufen.Dort bekam ich die Auskunft das ich das Formular Änderungsantrag nach § 69 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch SGB IX Schwerbehindertenrecht zur Feststellung einer Behinderung sowie Ausstellung eine neuen Ausweises ausfüllen soll.
Meine Frage: Ist das das richtige Formular ? Im Formular werden nur fragen
gestellt die auf einen neuen Schwerbehindertenausweis und einer Verschlimmerung der Behinderung eingehen.Gibt es ein neues Formular
das uns berücksichtigt bei dem Antrag auf Parkerleichterung?
Wie muss ich Richtig vorgehen um keine aus Unwissenheit der Bearbeiteten Person im Amt eine Absage zu bekommen und die lauferei losgeht.
Stefan

Daniel

#95

Beitrag von Daniel » Mittwoch 12. August 2009, 16:45

stefanl* hat geschrieben:Hallo an alle
Ich möchte den Blauen Ausweis beantragen und habe bei meiner Schwerbehindertenstelle in Düren (NRW) angerufen.Dort bekam ich die Auskunft das ich das Formular Änderungsantrag nach § 69 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch SGB IX Schwerbehindertenrecht zur Feststellung einer Behinderung sowie Ausstellung eine neuen Ausweises ausfüllen soll.
Meine Frage: Ist das das richtige Formular ? Im Formular werden nur fragen
gestellt die auf einen neuen Schwerbehindertenausweis und einer Verschlimmerung der Behinderung eingehen.Gibt es ein neues Formular
das uns berücksichtigt bei dem Antrag auf Parkerleichterung?
Wie muss ich Richtig vorgehen um keine aus Unwissenheit der Bearbeiteten Person im Amt eine Absage zu bekommen und die lauferei losgeht.
Stefan
Hallo Stefani,
da du dich hier noch nicht vorgestellt hast,gehe ich mal davon aus
das die Gesetzesänderung bei dir angewendet werden kann.!?
Solltest du zu dem "Kreis der Berechtigten "gehören,
so lade dir die PDF Datei runter,
die Frank 62 in diesem Thread am Di 21 Apr, 2009 19:21 eingestellt hat und gehe direkt zu deiner Straßenverkehrsbehörde/Ordnungsamt,
mit diesem Schreiben und deinem Behindertenausweiß,evtl. sind die schon auf einem neueren Stand. :wink:

Du musst nichts ausfüllen oder schriftlich beantragen,
auch ist der Ausweiß in der Regel kostenlos .

Daniel

#96

Beitrag von Daniel » Mittwoch 12. August 2009, 19:14

Sorry Stefan,
jetzt hab ich auch noch ne Stefani aus dir gemacht :verlegen :wink:

stefanl*
Frischlinge
Frischlinge
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag 11. August 2009, 13:34
Wohnort: Linnich

#97

Beitrag von stefanl* » Donnerstag 13. August 2009, 14:44

Hallo Daniel
Alle meine Fragen haben sich erledigt.
Ich bin heute zum Versorgungsamt mit diesem besagten Formular.
Die Dame im Amt sagte das ich das Formular zerreißen kann.
Ich brauch nur mit einem Lichtbild und einer Bestätigung das ich Conti bin
zum Straßenverkehrsamt.Das habe ich gemacht.
Und siehe da ich habe den Blauen Ausweis in 10 Minuten in meiner Hand gehabt.

Noch zu meiner Person:
Ich heiße Stefan Lausberg wohne im Kreis Düren (NRW) Linnich.
Arbeite in Jülich bei der Bundeswehr als Angestellter.Ich habe 90% und bin
Gehbehindert mir fehlt ein Unterarm und an beiden Händen Finger,Rücken und Hüfte sind auch nicht in Ordnung. :wink:

Benutzeravatar
Supermario
User
User
Beiträge: 31
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2008, 01:00
Wohnort: Essen

#98

Beitrag von Supermario » Freitag 21. August 2009, 14:13

Hallo,

komme gerade aus dem Rathaus in Essen, keinen Blauen bekommen... nur für Contergangeschädigte mit Ameli / Phokomelie.

Cioa Mario

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 9881
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#99

Beitrag von Frank62 » Freitag 21. August 2009, 23:19

Supermario hat geschrieben:Hallo,

komme gerade aus dem Rathaus in Essen, keinen Blauen bekommen... nur für Contergangeschädigte mit Ameli / Phokomelie.

Cioa Mario
lass dir das Bitte schriftlich geben....mit Namen, wer es abgelehnt hat...Es gibt bereits mehre Contis (mit langen Armen) die den Ausweis bekommen haben. Im Zweifelsfalle müssen wir halt klagen....

Hast du eine Rechtsschutz Versicherung ?
LG
Frank62 (Der Chef)

Zimmi
User
User
Beiträge: 4311
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Kontaktdaten:

#100

Beitrag von Zimmi » Freitag 21. August 2009, 23:39

Hallo Frank,

es gibt mehrere Geschädigte denen es verwehrt wurde. Ich bin auch schon angeschrieben worden und habe die betreffende Person an den LV-NRW verwiesen.

Gruss Zimmi
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

Benutzeravatar
Supermario
User
User
Beiträge: 31
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2008, 01:00
Wohnort: Essen

#101

Beitrag von Supermario » Samstag 22. August 2009, 08:56

Hallo Frank, Rechtschutz habe ich….. und der Antrag mit der Ablehnung soll mir ja schriftlich zurück geschickt werden.
Habe auch den BV angeschrieben was die dazu sagen, bin auf die Antwort gespannt, falls ich eine bekomme.
Klage immer gerne…… :angry
Ciao Mario

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 9881
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#102

Beitrag von Frank62 » Samstag 22. August 2009, 13:04

Zimmi hat geschrieben:Hallo Frank,

es gibt mehrere Geschädigte denen es verwehrt wurde. Ich bin auch schon angeschrieben worden und habe die betreffende Person an den LV-NRW verwiesen.

Gruss Zimmi
Ich denke wir sollten die Ablehnungsbescheide Sammeln und uns direkt an das zuständige Ministerium wenden...

Selbst einem Ohnarmer wurde der Ausweis anfangs verweigert..erst auf Massiven Druck und Hinweis auf Presse und Fernseh ging es dann auf einmal doch. :angry
LG
Frank62 (Der Chef)

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 9881
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#103

Beitrag von Frank62 » Montag 2. November 2009, 14:32

es gibt noch eine Regelung Betreff Parkscheibe und Aufhebung der 3 Stunden Begrenzung im Eingeschränkten Halteverbot und Anwohner Parken.

Alle Die den Blauen Ausweis haben und unter den Gruppen Phokomelie
und Amelie fallen, können das noch nachträglich eintragen lassen. Einfach die PDF Datei Ausdrucken und mit zur Stadt (Bürgerbüro) nehmen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG
Frank62 (Der Chef)

Daniel

#104

Beitrag von Daniel » Montag 2. November 2009, 14:41

:danke für den Hinweis Frank

Benutzeravatar
gretl
User
User
Beiträge: 1224
Registriert: Dienstag 31. März 2009, 11:52
Wohnort: Allgäu

#105

Beitrag von gretl » Freitag 7. Mai 2010, 18:44

Jetzt ist der letzte Eintrag lange her...
Habt Ihr eigentlich was gesammelt? Oder haben jetzt alle so einen schönen blauen Ausweis?
Bei uns im bayr. Hinterland gibts noch den "Kuhhandel" ganz besonderer Art:
Ausweis, lediglich gültig im Bayernlande!
Wie geht das?
fragt sich und Euch -gretl-
grüßle gretl Bild

Antworten