Hoher Meißner Rehaklinik für Contergangeschädigte

Hier können auch Gäste Fragen an uns stellen

Moderatoren: sonnschein, Mueck

Antworten
Benutzeravatar
Monchen
User
User
Beiträge: 3204
Registriert: Montag 12. März 2012, 20:29
Wohnort: Hessen

Re: Hoher Meißner Rehaklinik für Contergangeschädigte

#31

Beitrag von Monchen » Freitag 11. April 2014, 17:13

Mein Mann hat auch mit mir zusammen eine Reha gemacht somit war keine Zeit für einen Kurschatten.
Die Begleitperson kann sich Rezepte von zu Hause mit nehmen und in Bad Sooden Allendorf Anwendungen nehmen.
Gruß Monchen
Lebe jeden Tag so, als wäre es dein Letzter!

Benutzeravatar
Monchen
User
User
Beiträge: 3204
Registriert: Montag 12. März 2012, 20:29
Wohnort: Hessen

#32

Beitrag von Monchen » Freitag 11. April 2014, 17:20

Wuscheline hat geschrieben:Hallo Monchen,
es ist auf jeden Fall besser, wenn du den Wunsch, nach Nümbrecht zu fahren,ggleich mit der entsprechenden Begründung in den Reha-Antrag reinschreibst und der Arzt es mit seiner Unterschrift befürwortet.
ich persönlich kann jedem von uns empfehlen hier einer Reha zu machen.
Mittlerweile sind die Therapien auf uns ausgerichtet, die Therapeuten haben vielfach auch entsprechendes Wissen.
Ich werde meine Reha nur hier in Bad Sooden Allendorf machen, es ist eine super Klinik. Die sind hier total auf Contis eingestellt, die Behandlung sind genau auf die Bedürfnisse abgestimmt und selbst wenn man alleine hier ist man bekommt in allen Bereichen Hilfe. Also nächstes Jahr wollen wir hier wieder hin.
Gruß Monchen
Lebe jeden Tag so, als wäre es dein Letzter!

Benutzeravatar
Wuscheline
User
User
Beiträge: 179
Registriert: Donnerstag 28. Februar 2008, 01:00
Wohnort: Marzipanstadt Lübeck
Kontaktdaten:

#33

Beitrag von Wuscheline » Freitag 11. April 2014, 18:30

Guten Abend Monchen,
das gleiche, was du von Bad Sooden Allendorf schreibst, kann ich mit gutem Gewissen von Nümbrecht sagen.

Von daher ist es doch super, dass es 2 Kliniken für uns gibt, in denen wir super betreut werden.
LG und schönen Abend noch... ich gehe mir gleich 2 lecker Kölsch trinken.
Wuscheline (Doris)Verliere niemals den Humor.

Benutzeravatar
Weissnix
Nachtwächter
Nachtwächter
Beiträge: 8323
Registriert: Mittwoch 31. Januar 2007, 01:00
Wohnort: Nähe Kiel, Schleswig-Holstein

#34

Beitrag von Weissnix » Freitag 11. April 2014, 19:24

Dann steht also jedem von euch beiden ein eigener Kurschatten zur Verfügung? Toller Service. :wink:
Aber ernsthaft jetzt, dieser Ansatz ist gar nicht dumm. :ge
Tschüß
Michael

Diskriminierung der Rollifahrer von A - Z!
Highway to hell (AC/DC) - Stairway to heaven (Led Zeppelin)

Benutzeravatar
weiss62
User
User
Beiträge: 720
Registriert: Dienstag 28. April 2009, 08:40
Kontaktdaten:

#35

Beitrag von weiss62 » Samstag 12. April 2014, 09:03

udo hat geschrieben:...
Christiane und ich haben das auch mal durchgedacht und sie würde nicht mit
mir zur Kur fahren, weil sie sich den ganzen Tag langweilen würde.
...
hallo udo :-)
langweilig wird es dem begleiter erst wenn er nicht wenigstens ein paar sachen nicht mitmachen darf. es kommt da natürlich auch noch auf die behinderung darauf an. z.b. häufiges umziehen beansprucht den begleiter auch wenn dieser benötigt wird.
ansonsten wird es eher ein "ehetest" für pärchen die nicht den ganzen tag vorher schon beisammen waren. das ist dann "urlaub hoch 2"! da man in der zeit sehr viel zeit und ruhe hat für probleme in der partnerschaft und mit sich selbst.

ich habe mich vorort über das personal nach oben durchgefragt und eine bewilligung bekommen.

euer werner ad

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 9881
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#36

Beitrag von Frank62 » Samstag 12. April 2014, 22:41

weiss62 hat geschrieben: z.b. häufiges umziehen beansprucht den begleiter
Mit sowas stresse ich doch nicht meine Frau/Freundin, dafür gibts Personal in Kurkliniken oder Krankenhäuser, wenn nicht muss halt ein Pflegedienst kommen. meine Frau/Freundin ist doch nicht mein Dienstmädchen, was auf fingerschnipp springt.
LG
Frank62 (Der Chef)

Benutzeravatar
Weissnix
Nachtwächter
Nachtwächter
Beiträge: 8323
Registriert: Mittwoch 31. Januar 2007, 01:00
Wohnort: Nähe Kiel, Schleswig-Holstein

#37

Beitrag von Weissnix » Sonntag 13. April 2014, 00:07

Frag mal die zuständigen Stellen, Frank. Die sehen genau das völlig anders.
Tschüß
Michael

Diskriminierung der Rollifahrer von A - Z!
Highway to hell (AC/DC) - Stairway to heaven (Led Zeppelin)

Benutzeravatar
weiss62
User
User
Beiträge: 720
Registriert: Dienstag 28. April 2009, 08:40
Kontaktdaten:

#38

Beitrag von weiss62 » Sonntag 13. April 2014, 09:08

Frank62 hat geschrieben:
weiss62 hat geschrieben: z.b. häufiges umziehen beansprucht den begleiter
Mit sowas stresse ich doch nicht meine Frau/Freundin, dafür gibts Personal in Kurkliniken oder Krankenhäuser, wenn nicht muss halt ein Pflegedienst kommen. meine Frau/Freundin ist doch nicht mein Dienstmädchen, was auf fingerschnipp springt.
hallo frank :-)
was meinst du wofür dein frauchen oder in meinem fall ich den aufenthalt bezahlt bekommen hat :?:
dann ist der begleiter dafür zuständig!

euer werner ad

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 9881
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#39

Beitrag von Frank62 » Sonntag 13. April 2014, 10:28

weiss62 hat geschrieben: was meinst du wofür dein frauchen oder in meinem fall ich den aufenthalt bezahlt bekommen hat :?:
dann ist der begleiter dafür zuständig!

euer werner ad
OK dann bleibt sie Zuhause, oder wird im Hotel einquartiert.
LG
Frank62 (Der Chef)

Benutzeravatar
Udo
User
User
Beiträge: 3834
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 22:29
Wohnort: 93053 Regensburg, Norditalien ;)
Kontaktdaten:

#40

Beitrag von Udo » Sonntag 13. April 2014, 14:42

Frank, warst du schon mal auf Kur :?:
Ich habe nicht das Monopol auf maximale Blödheit. Andere dürfen das auch. Bild Musikalische Grüße
Meine Blutgruppe ist Goasmaß positiv

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 9881
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#41

Beitrag von Frank62 » Sonntag 13. April 2014, 17:37

udo hat geschrieben:Frank, warst du schon mal auf Kur :?:
Nein udo ist auch nicht geplant....Außer ich werde zwangseingewiesen. Und Zumindest so lange nicht freiwillig wie die Versorgung und Betreung nicht vernünftig geklärt ist lasse ich das sein.

Ein Internetloser Contifreund hat dieses Jahr Ambulante Reha vor Ort gemacht (Tagesklinik) 10-16 Uhr, wegen der Knochen und er war abends zu hause. Seine Pflegeperson ist vorbei gekommen, wenn nötig war.
Außerdem mit unseren 4 Viechern könnte wir eh nicht zusammen in die Reha.
LG
Frank62 (Der Chef)

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 9881
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#42

Beitrag von Frank62 » Sonntag 13. April 2014, 17:39

udo hat geschrieben:Frank, warst du schon mal auf Kur :?:
Nein udo ist auch nicht geplant....Außer ich werde zwangseingewiesen. Und Zumindest so lange nicht freiwillig wie die Versorgung und Betreung nicht vernünftig geklärt ist lasse ich das sein.

Ein Internetloser Contifreund hat dieses Jahr Ambulante Reha vor Ort gemacht (Tagesklinik) 10-16 Uhr, wegen der Knochen und er war abends zu hause. Seine Pflegeperson ist vorbei gekommen, wenn nötig war. Umkleidehilfe hat das KlinikPersonal gemacht.
Außerdem mit unseren 4 Viechern könnte wir eh nicht zusammen in die Reha.[/quote]
LG
Frank62 (Der Chef)

Benutzeravatar
Udo
User
User
Beiträge: 3834
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 22:29
Wohnort: 93053 Regensburg, Norditalien ;)
Kontaktdaten:

#43

Beitrag von Udo » Sonntag 13. April 2014, 18:20

Frank62 hat geschrieben:Außer ich werde zwangseingewiesen.
Da du ja nicht mehr arbeitest bzw. keine Umschulung oder sonstige Maßnahmen zur Erhaltung deiner Arbeitskraft willst, wird zumindest das nicht eintreten. :wink:
Ich habe nicht das Monopol auf maximale Blödheit. Andere dürfen das auch. Bild Musikalische Grüße
Meine Blutgruppe ist Goasmaß positiv

Zimmi
User
User
Beiträge: 4311
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Kontaktdaten:

#44

Beitrag von Zimmi » Sonntag 13. April 2014, 18:45

Das Getier wird irgendwo untergebracht. Frank, hast dir schon einmal Gedanken gemacht, was passiert, wenn ihr beide im Krankenhaus seid?
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

Benutzeravatar
sonnschein
Moderator
Moderator
Beiträge: 1971
Registriert: Dienstag 3. April 2007, 02:00
Wohnort: Borken
Kontaktdaten:

#45

Beitrag von sonnschein » Sonntag 13. April 2014, 19:02

Das Getier wird nicht irgendwo untergebracht, außer es wäre ein großer Notfall und nichtmal dann irgendwo. Da bin ich nun mal alergisch.
Grüßle Hanne

Antworten