Morbus Bechterew

Hier können auch Gäste Fragen an uns stellen

Moderatoren: sonnschein, Mueck

Antworten
Benutzeravatar
Monchen
User
User
Beiträge: 3279
Registriert: Montag 12. März 2012, 20:29
Wohnort: Hessen

Morbus Bechterew

#1

Beitrag von Monchen » Samstag 9. August 2014, 14:44

morbus bechterew hat es etwas mit contergan zu tun und ist es vererbbar?
Gruß Monchen
Lebe jeden Tag so, als wäre es dein Letzter!

Benutzeravatar
musicusela
Frischlinge
Frischlinge
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 01:00
Wohnort: Kaisersesch

#2

Beitrag von musicusela » Samstag 9. August 2014, 16:41

Ich habe auch Morbus Bechterew. Es kann vererbt werden, aber es hat nichts mit Contergan zu tun.

Benutzeravatar
Monchen
User
User
Beiträge: 3279
Registriert: Montag 12. März 2012, 20:29
Wohnort: Hessen

#3

Beitrag von Monchen » Samstag 9. August 2014, 18:58

musicusela hat geschrieben:Ich habe auch Morbus Bechterew. Es kann vererbt werden, aber es hat nichts mit Contergan zu tun.
okay, da bin ich etwas beruhigt. wie kommst du damit klar?
Gruß Monchen
Lebe jeden Tag so, als wäre es dein Letzter!

Benutzeravatar
musicusela
Frischlinge
Frischlinge
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 01:00
Wohnort: Kaisersesch

#4

Beitrag von musicusela » Sonntag 10. August 2014, 09:24

habe dir eine PN geschickt

Brigitte1959

#5

Beitrag von Brigitte1959 » Sonntag 10. August 2014, 14:40

Was ist das ? :?:

Zimmi
User
User
Beiträge: 4333
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Kontaktdaten:

#6

Beitrag von Zimmi » Sonntag 10. August 2014, 16:23

Hallo Brigitte,
das ist unter anderem eine Versteifung der Wirbelsäule. Ganz wichtig ist Gymnastik. Verschiedene Behindertensportgruppen bieten Therapien an.

Weitere Infos darüber findest du unter folgendem Link:

http://de.wikipedia.org/wiki/Spondylitis_ankylosans
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#7

Beitrag von Frank62 » Sonntag 10. August 2014, 17:06

kurz gesagt....
Die Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew) ist eine schmerzhafte, chronisch verlaufende entzündlich-rheumatische Erkrankung,
LG
Frank62 (Der Chef)

Brigitte1959

#8

Beitrag von Brigitte1959 » Sonntag 10. August 2014, 20:51

Danke Zimmi und Frank für eure Informationen :wink:

Antworten