Kosten für Gentest

Hier können auch Gäste Fragen an uns stellen

Moderatoren: sonnschein, Mueck

Antworten
Benutzeravatar
Schmetterling
Frischlinge
Frischlinge
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 12. Juli 2016, 08:34
Wohnort: bei Bonn

Kosten für Gentest

#1

Beitrag von Schmetterling » Donnerstag 14. Juli 2016, 13:17

Hallo, kennt jemand eigentlich die Kosten für den Gentest TBX5 HOS syndrom?
Meine Kasse will den nicht übernehmen und ich überlege jetzt den selbst zu tragen.
Grüße Silke
Silke

Benutzeravatar
vaali
User
User
Beiträge: 1813
Registriert: Montag 31. Dezember 2007, 01:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.

#2

Beitrag von vaali » Samstag 16. Juli 2016, 22:11

Hallo Silke,
die Krankenkasse müsste dig doch auch sagen können, wie teuer dieser Gentest ist. Oder da wo du ihn machen lassen möchtest. Frage doch einfach nach den Kosten. Die müssen dir eh vorher Bescheid geben, wie teuer der Test sein wird.

mit S6 und Tapatalk
LG
Christoph


Ich versuche das Leben !!! :D

Benutzeravatar
lia
User
User
Beiträge: 2126
Registriert: Montag 6. Dezember 2004, 01:00

#3

Beitrag von lia » Samstag 16. Juli 2016, 22:33

wieso möchte deine kk die kosten nicht übernehmen?
wenn du Kinder hast wäre es doch wichtiges relevantes wissen ob ein hos bestehen würde.
darf die kk das überhaupt ablehnen???? ich kenne mich da nicht aus und stelle das hier mal infrage
lg lia

nilorac
User
User
Beiträge: 735
Registriert: Sonntag 1. November 2009, 19:34
Wohnort: Baden-Württemberg

#4

Beitrag von nilorac » Sonntag 17. Juli 2016, 20:27

Schreib doch mal zwergenkuss an, die hat den Test doch schon machen lassen, sicher kann sie Dir Auskunft geben.

Benutzeravatar
Schmetterling
Frischlinge
Frischlinge
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 12. Juli 2016, 08:34
Wohnort: bei Bonn

#5

Beitrag von Schmetterling » Montag 18. Juli 2016, 07:49

Ja hat geklappt. Geht wahrscheinlich doch über die Kasse.
LG Silke
Silke

Benutzeravatar
vaali
User
User
Beiträge: 1813
Registriert: Montag 31. Dezember 2007, 01:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.

#6

Beitrag von vaali » Montag 18. Juli 2016, 09:16

Das ist ja typisch, erst mal grundsätzlich "nein" für Zuzahlung, dann Einknicken, wenn man nocmals genauer nachhakt und sein Anliegen nochmals mit ! Hintergrundwissen geklärt haben möchte. Man sollte sie zu Erdogan schicken.

mit S6 und Tapatalk
LG
Christoph


Ich versuche das Leben !!! :D

Antworten