linux fürs online banking

Probleme mit dem Chat? Funktioniert eine Forums
funktion nicht? Oder gibt es allgemeine Computer-Probleme? Hier ist Platz dafür!

Moderatoren: sonnschein, Mueck

Benutzeravatar
maxxboersi
User
User
Beiträge: 1166
Registriert: Montag 4. Oktober 2004, 02:00
Wohnort: wenn nicht unterwegs, dann bei mir daheim

linux fürs online banking

#1

Beitrag von maxxboersi » Mittwoch 14. Januar 2015, 13:03

hatte letzte woche ein interessantes gespräch mit einem mitarbeiter von HP. der sprach davon, daß Microsoft überlege, den support für windoof 7 einzustellen sprich keine weiteren sicherheitsupdates mehr. da ich auf pc und notebook genau jenes betriebssystem habe, wurde ich aufgeschreckt. bisher erledige ich mein onlinebanking "natürlich" über das vorinstallierte betriebssystem mit dem firefox browser. der HPler meinte, mit linux ubuntu sei das alles viel sicherer.
da ich ja blond bin mit blauen augen (in echt) und der totale edv laie, bin ich etwas verunsichert und völlig überfordert. ja ich! kann mich erinnern, daß unser edv übervater frank auf seinen rechnern mehrgleisig fährt. insofern mal fragen, auch an die anderen experten:

- was ist der vorteil von linux ubuntu?
- kann ich gleichzeitig 2 betriebssysteme haben? bringt das was :?:
- brauch man windoof dann überhaupt noch? wobei ich ne börsenchartsoftware hab, die nur darauf läuft

es geht mir ums sichere online banking, online börsenorders, online shopping und online buchen von flügen, zügen, fähren, hotels, pauschalreisen ...

ganz herzlichen dank im voraus für eure meinungen, hinweise, tipps :danke
maxx

keep your feet in the ground
and keep reaching for the stars

Benutzeravatar
Maeuschen
User
User
Beiträge: 314
Registriert: Mittwoch 13. September 2006, 02:00
Wohnort: Marburg/Lahn

#2

Beitrag von Maeuschen » Mittwoch 14. Januar 2015, 15:11

Hallo Maxx,

- zwei Betriebssysteme auf einem Rechner kann man installieren
- zu Ubuntu kann Frank sicher viel mitteilen
- aber: keine Panik, denn:
"Erweiterter Support bis 2020
Der erweiterte Support umfasst dagegen nur noch wichtige Sicherheitsupdates. Der „Extended Support“ für Windows 7 endet am 14. Januar 2020. Sie können also noch mindestens fünf Jahre ohne Bedenken das beliebte Betriebssystem nutzen, erhalten aber keine Features mehr, die für Windows 8, Windows 10 oder einen weiteren Nachfolger entwickelt werden. Dafür müssen Sie auf ein neueres Betriebssystem wechseln".
Quelle des Zitats und weitere Informationen


LG
M.

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 10061
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von Frank62 » Mittwoch 14. Januar 2015, 15:45

maxxboersi hat geschrieben:
- was ist der vorteil von linux ubuntu?
Keine viren Trojaner oder Backdoors.
maxxboersi hat geschrieben: - kann ich gleichzeitig 2 betriebssysteme haben? bringt das was :?:
Ja ist aber etwas Komplizierter geworden. (Efi Boot)wenn es nur um das Online banking geht, würde ich einen LiveUSB Stick nehmen,
maxxboersi hat geschrieben: - brauch man windoof dann überhaupt noch? wobei ich ne börsenchartsoftware hab, die nur darauf läuft
börsenchartsoftware Gibt es sicherlich auch sieht aber von der Oberfläche her den anderst aus. Funkionen muss man schauen, was man braucht.
Aktuelles Ubuntu Oberfläche ähnelt dem Desktop von Android Tablet :link Zu 99% funkioniert es ohne zu installieren.

Hier noch der Link wie man ein Iso brennt :link oder auf USB Stick bringt :link bei Problemen mal hier schauen :link

Live System hat den Vorteil, das man in prorbieren und testen kann. Nachteil es werden keine Einstellungen gespeichert.
LG
Frank62 (Der Chef)

Benutzeravatar
maxxboersi
User
User
Beiträge: 1166
Registriert: Montag 4. Oktober 2004, 02:00
Wohnort: wenn nicht unterwegs, dann bei mir daheim

#4

Beitrag von maxxboersi » Donnerstag 15. Januar 2015, 18:19

die begriffe klingen alle noch fremd, werd mich mal damit beschäftigen und ggf dich kontakten bzw mich vor ort bestens beraten lassen von dir :wink:

nicht nur online banking sondern auch real time börsenorders und die viren/trojanersicherheit sind mir immens wichtig
maxx

keep your feet in the ground
and keep reaching for the stars

Benutzeravatar
Udo
User
User
Beiträge: 3971
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 22:29
Wohnort: Regensburg, nördlichste Stadt Italiens ;)
Kontaktdaten:

#5

Beitrag von Udo » Donnerstag 15. Januar 2015, 19:46

Du darfst aber auch einen Apple Mac nehmen ;)
Dazu wird dir der typische deutsche PC-Händler aber (aus Unkenntnis des Systems) eher nicht raten oder sogar abraten.
Deren Hauptargumente lauten: Zu teuer und es gäbe zu wenig / keine Programme dafür.

Außerdem kann man da ja "nichts dran machen". Aber genau deshalb ist er wunderbar zu bedienen.
A few decades ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope.
Now we have no jobs, no cash, and no hope.
Please don't let Kevin Bacon die! (beliebter Spruch amerikanischer Comedians)
Ich habe nicht das Monopol auf maximale Blödheit. Andere dürfen das auch. Bild Musikalische Grüße

Antworten