Anschliessen einer w-lan-mouse

Probleme mit dem Chat? Funktioniert eine Forums
funktion nicht? Oder gibt es allgemeine Computer-Probleme? Hier ist Platz dafür!

Moderatoren: sonnschein, Mueck

tommy
User
User
Beiträge: 193
Registriert: Montag 11. März 2013, 15:34

Anschliessen einer w-lan-mouse

#1

Beitrag von tommy » Samstag 15. Oktober 2016, 14:07

Hallo nochmal an die PC-Freaks,

ich bin gerade dabei , eine w-lan-mouse anzuschliessen...klappt aber irgendwie nicht;der PC
reagiert nicht auf die Maus.
Sie ist angeschaltet(Licht leuchtet) und auf der Rückseite auch der connect-Knopf betätigt,
ausserdem auch dieser usb-Stecker (der bei der Maus war) im PC eingesteckt.
Woran kann´s jetzt noch liegen?
Gruss
Tommy

Benutzeravatar
Maeuschen
User
User
Beiträge: 314
Registriert: Mittwoch 13. September 2006, 02:00
Wohnort: Marburg/Lahn

#2

Beitrag von Maeuschen » Samstag 15. Oktober 2016, 15:34

Was sagt denn die Bedienungsanleitung der Maus zur Installation? Gibt es vielleicht am Empfänger (USB-Teil) auch einen kleinen Schalter? Ist der Treiber installiert?
LG
M.

Benutzeravatar
Joachim
User
User
Beiträge: 130
Registriert: Sonntag 31. März 2013, 21:34

#3

Beitrag von Joachim » Samstag 15. Oktober 2016, 16:35

Poste doch bitte mal die genaue Bezeichnung der Maus. Dann kann man Dir besser helfen.
Gruß Joachim

tommy
User
User
Beiträge: 193
Registriert: Montag 11. März 2013, 15:34

#4

Beitrag von tommy » Samstag 15. Oktober 2016, 17:43

Ich hab leider keine Bedienungsanleitung mehr.
Auf der Maus steht die Bezeichnung "X Trust".
Mehr hab ich leider nicht.
T.

Benutzeravatar
Weissnix
Nachtwächter
Nachtwächter
Beiträge: 8351
Registriert: Mittwoch 31. Januar 2007, 01:00
Wohnort: Nähe Kiel, Schleswig-Holstein

#5

Beitrag von Weissnix » Samstag 15. Oktober 2016, 17:49

Schwanzlose Ratten von X Trust gibt's ja nun auch mehr als genug. Bist du denn selbst mal auf deren Seite :link . gewesen und hast geguckt, welches deine Ratte ist und wo dein Problem herkommt?
Tschüß
Michael

Diskriminierung der Rollifahrer von A - Z!
Highway to hell (AC/DC) - Stairway to heaven (Led Zeppelin)

Benutzeravatar
weiss62
User
User
Beiträge: 726
Registriert: Dienstag 28. April 2009, 08:40
Kontaktdaten:

#6

Beitrag von weiss62 » Samstag 15. Oktober 2016, 20:55

hallo t. :-)
starte deinen PC 2mal neu.
bei deinem text kommt mir der verdacht, dass du den USB-empfänger bei laufendem PC eingesteckt hast.

1.
die funkmäuse werden alle, am besten beim starten, auch "hochfahren" genannt, erkannt.
danach will er wissen von wo er den treiber her bekommen soll. am besten du lässt ihn selbst einen aussuche. bist du dann nicht ganz zufrieden, dann kannst du dir den richtigen von trust immer noch abholen - bzw. "den treiber im internet suche gehen" anklicken.

2.
egal welcher treiber du nimmst: "ein anschießender neustart ist immer die beste lösung!"
vor dem neustart kann der treiber fehlverhalten verursachen. darum wird bei den meisten treibern ein anschließender neustart "empfohlen".

euer werner ad

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 9999
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#7

Beitrag von Frank62 » Sonntag 16. Oktober 2016, 10:23

1. Wlan Mouse gibt es nicht
2. Die Aktuellen Mäuse über USB oder Bluetooth brauchen nur spezielle Treiber von Hersteller, wenn es mehr als 5 Tasten sind.
3. Bitte verschiedene Steckplätze probieren.
4. PC sollte mit dem Internet verbunden sein (Meist Läd windows selbständig Treiber nach)
5. Darauf achten, was windows macht, wenn das Teil eingestöpselt wird. .
6. Im Hardware Manager schauen ob da irgendwo unter USB ein Warndreieck ist.
LG
Frank62 (Der Chef)

tommy
User
User
Beiträge: 193
Registriert: Montag 11. März 2013, 15:34

#8

Beitrag von tommy » Sonntag 16. Oktober 2016, 15:30

Es liegt wohl daran,dass ich das "automatische Windows-updaten" deaktiviert habe,da sonst ja nichts mehr geht.Ich hab´s jetzt mal aktiviert,aber ich schätze,das die updateterei sich wieder doll läuft und zum Nicht-Funktionieren des PC führt.Dann stop ich das update wieder und kauf mir ne Kabel-Maus.Damit geht´s dann wohl sofort.

Schöne Dank für Eure Hilfe.

Gruß
Tommy

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 9999
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#9

Beitrag von Frank62 » Sonntag 16. Oktober 2016, 17:10

tommy hat geschrieben:Es liegt wohl daran,dass ich das "automatische Windows-updaten" deaktiviert habe,
dann geht man auf die website vom Hersteller und holt sich den treiber. Manchmal sind bei Mäusen auch Datenträger dabei, wo der Treiber drauf ist.
LG
Frank62 (Der Chef)

Benutzeravatar
maxxboersi
User
User
Beiträge: 1165
Registriert: Montag 4. Oktober 2004, 02:00
Wohnort: wenn nicht unterwegs, dann bei mir daheim

#10

Beitrag von maxxboersi » Dienstag 18. Oktober 2016, 18:24

Weissnix hat geschrieben:Schwanzlose Ratten von X Trust gibt's ja nun auch mehr als genug. Bist du denn selbst mal auf deren Seite :link . gewesen und hast geguckt, welches deine Ratte ist und wo dein Problem herkommt?
was für ein netter ausdruck für funkmäuse, grööööööhl :lachwec :lachwec :lachwec

und mir ist echt nicht klar, was das windows updaten mit der bluetooth mouse zu tun haben soll, da ist normalerweise keinsterlei zusammenhang. also tommy, zieh nochmal den usb stecker ab, nimm die batterie aus der maus, setze sie wieder ein, steck den usb stecker wieder in den pc. drück den connect knpf. was passiert dann?
übrigens wäre es sinnvoller, windows abzudaten, da damit auch softwarelöcher geschlossen werden, über die sonst böse buben in dein geliebtes tor zur online welt eindringen. und klar, wenn du schon lange keine updates mehr gemacht hast, dann will windows die nun alle nachholen
maxx

keep your feet in the ground
and keep reaching for the stars

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 9999
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#11

Beitrag von Frank62 » Dienstag 18. Oktober 2016, 18:48

maxxboersi hat geschrieben: und mir ist echt nicht klar, was das windows updaten mit der bluetooth mouse zu tun haben soll
Es geht wohl um eine USB Funkmaus, wenn ich das richtig verstanden habe.
Aber auch bei einer Bluetooth Maus sind hin und wieder USB Dongle dabei, wenn der Rechner selbst kein Bluetooth hat. Bei beiden wird über das Windows Update gedöns der Treiber beim ersten einstöpseln geholt...Ist zumindest mein Kenntnisstand (Benutze ja selber kein windows)
LG
Frank62 (Der Chef)

Antworten