WLAN funktioniert nicht

Probleme mit dem Chat? Funktioniert eine Forums
funktion nicht? Oder gibt es allgemeine Computer-Probleme? Hier ist Platz dafür!

Moderatoren: sonnschein, Mueck

Zimmi
User
User
Beiträge: 4333
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Kontaktdaten:

WLAN funktioniert nicht

#1

Beitrag von Zimmi » Donnerstag 12. Oktober 2017, 10:40

Bei mir funktioniert das WLAN nicht. Bei meiner Fritzbbox leuchtet die Lampe (Info) rot. Was kann ich da machen?u

Bin jetzt über Hotspot im Internet. Vodafone
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

Benutzeravatar
carolab
User
User
Beiträge: 1864
Registriert: Montag 22. September 2008, 02:00
Wohnort: Unknown

#2

Beitrag von carolab » Donnerstag 12. Oktober 2017, 10:54

...hast Du die FitzBox mal stromlos gemacht?
Grüße

Caro

Benutzeravatar
amko61
User
User
Beiträge: 2721
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Wohnort: Niederrhein/NRW

#3

Beitrag von amko61 » Donnerstag 12. Oktober 2017, 11:14

Genau, sieht so aus, als habe sich deine Fritzbox "aufgehängt". In 90% der Fälle hilft es, einfach den Stecker der Box ziehen, 1 Minute warten und dann den Stecker wieder einstecken. Je nach Modell, dauert es bis zu 5 Minuten, bis sie wieder läuft.

Benutzeravatar
vaali
User
User
Beiträge: 1813
Registriert: Montag 31. Dezember 2007, 01:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.

#4

Beitrag von vaali » Donnerstag 12. Oktober 2017, 11:44

Ich denke, das kennt Zimmi und er wird ein größeres Problem haben. Neue Box.

Gesendet von Vaali mit einem lieben Gruß !
LG
Christoph


Ich versuche das Leben !!! :D

Pillendreher
User
User
Beiträge: 333
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2012, 21:01

#5

Beitrag von Pillendreher » Donnerstag 12. Oktober 2017, 12:14

Ich hatte sowas auch mal. Da war die Telekom schuld. Nach vielem Hin und Her (man schob es auf meine Fritzbox) kam ein Techniker raus und hat im Telekom-Verteilerkasten an der Straße einen Defekt an meiner Leitung festgestellt. Ein Plastikteilchen sei zersprungen. Kleine Ursache, große Wirkung. Seitdem klappt alles wieder gut. Toi Toi Toi.

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#6

Beitrag von Frank62 » Donnerstag 12. Oktober 2017, 12:55

Zimmi hat geschrieben:Bei mir funktioniert das WLAN nicht. Bei meiner Fritzbbox leuchtet die Lampe (Info) rot. Was kann ich da machen?u

Bin jetzt über Hotspot im Internet. Vodafone

Hallo Zimmi, kommst du noch auf die fritzbox drauf? entweder mit frit.box oder über die IP Nummer

Fehlermeldung findest du unter Info. Klick mich an :link
LG
Frank62 (Der Chef)

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#7

Beitrag von Frank62 » Donnerstag 12. Oktober 2017, 13:01

Liebe Leute, wenn ihr das Betriebsystem auf der fritzBox oder Eure Einstellungen schrotten wollt müsst ihr fleissig den stromstecker ziehen :angry :angry :angry

diesen ***** bekommt man auch immer von ratlosen Hotlines zu hören :angry

In den meisten fällen kommt man noch auf die fritzbox Oberfläche und kann sich das fehler Protokoll durchlesen und den Fehler beheben.

ist man auf der FRITZ!Box Oberfläche findet man links im Menü den Punkt Sicherung. Dort erstellt man erst mal ein aktuelles Back-up seiner FRITZ!Box und dann drückt man auf FRITZ!Box Neustart. Der Neustart kann etwas länger dauern auf keinen Fall den Stecker ziehen.
LG
Frank62 (Der Chef)

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#8

Beitrag von Frank62 » Donnerstag 12. Oktober 2017, 13:18

Habe gerade den Hinweis bekommen dass in der FRITZ!Box Anleitung wohl auch steht Stromstecker ziehen allerdings sind dann vermutlich auch die ganzen Einstellungen weg ich würde dann eher erst mal den Weg gehen siehe Bild und dann über die FRITZ!Box Oberfläche die FRITZ!Box neu starten.

Bild
LG
Frank62 (Der Chef)

Zimmi
User
User
Beiträge: 4333
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Kontaktdaten:

#9

Beitrag von Zimmi » Donnerstag 12. Oktober 2017, 13:22

Tja Fehler behoben. Meine süßen Kätzchen oder sagen wir besser Mistviecher haben den Stecker aus der Fritzbox entfernt. Nachdem ich ihn wieder eingesteckt hatte funktioniert es wieder.
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

Benutzeravatar
Udo
User
User
Beiträge: 3856
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 22:29
Wohnort: 93053 Regensburg, Norditalien ;)
Kontaktdaten:

#10

Beitrag von Udo » Donnerstag 12. Oktober 2017, 13:31

Frank62 hat geschrieben:allerdings sind dann vermutlich auch die ganzen Einstellungen weg
Nein, die Einstellungen bleiben erhalten. Gerade die älteren Boxen hängen sich regelmäßig komplett auf
und sind nur durch Stecker ziehen "wiederzubeleben". Seit der 7390 hatte ich das allerdings nicht mehr. Das eine Mal, wo die 7390 nicht mehr wollte, war dann auch Schicht im Schacht. Gut dass die Fritz-Boxen 5 Jahre Garantie haben

@Zimmi: Wenn die Box stromlos war, wie konnte dann die rote LED leuchten? :?:
Genitiv ins Wasser weil es Dativ ist!
Ich habe nicht das Monopol auf maximale Blödheit. Andere dürfen das auch. Bild Musikalische Grüße

Zimmi
User
User
Beiträge: 4333
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Kontaktdaten:

#11

Beitrag von Zimmi » Donnerstag 12. Oktober 2017, 13:40

Es war der DSL —Anschluss. Telefon ging ja.
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

Zimmi
User
User
Beiträge: 4333
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Kontaktdaten:

#12

Beitrag von Zimmi » Donnerstag 12. Oktober 2017, 13:43

Was sich noch nicht geschafft habe, den Fax über WLAN laufen zu lassen. Habe den Laser jet pro 200.
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

Benutzeravatar
carolab
User
User
Beiträge: 1864
Registriert: Montag 22. September 2008, 02:00
Wohnort: Unknown

#13

Beitrag von carolab » Donnerstag 12. Oktober 2017, 14:15

Frank62 hat geschrieben:Liebe Leute, wenn ihr das Betriebsystem auf der fritzBox oder Eure Einstellungen schrotten wollt müsst ihr fleissig den stromstecker ziehen :angry :angry :angry

diesen ***** bekommt man auch immer von ratlosen Hotlines zu hören :angry

In den meisten fällen kommt man noch auf die fritzbox Oberfläche und kann sich das fehler Protokoll durchlesen und den Fehler beheben.

ist man auf der FRITZ!Box Oberfläche findet man links im Menü den Punkt Sicherung. Dort erstellt man erst mal ein aktuelles Back-up seiner FRITZ!Box und dann drückt man auf FRITZ!Box Neustart. Der Neustart kann etwas länger dauern auf keinen Fall den Stecker ziehen.

Bei mir hat das schon mehrmals funktioniert, die Einstellungen waren auch immer noch da. Danke für Deine Tips, klappt das auch, wenn man nicht auf das Internet zugreifen kann?
Grüße

Caro

Benutzeravatar
Udo
User
User
Beiträge: 3856
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 22:29
Wohnort: 93053 Regensburg, Norditalien ;)
Kontaktdaten:

#14

Beitrag von Udo » Donnerstag 12. Oktober 2017, 14:41

carolab hat geschrieben:klappt das auch, wenn man nicht auf das Internet zugreifen kann?
JA. Die Fritzbox ist das Gerät, das die Verbindung zum Internet herstellt und für deine Geräte zur Verfügung stellt. Solange sich die Fritzbox nicht komplett aufgehängt hat, kannst du dich wie es Frank beschrieben hat, auf deiner Fritzbox einloggen. Sie stellt sozusagen einen eigenen Server dar. Die Verbindung von deinem PC zur Fritzbox hat also nichts mit dem Internet zu tun, sonder ist eigentlich ein sog. Intranet, also ein hausinternes Netzwerk.
Genitiv ins Wasser weil es Dativ ist!
Ich habe nicht das Monopol auf maximale Blödheit. Andere dürfen das auch. Bild Musikalische Grüße

Benutzeravatar
carolab
User
User
Beiträge: 1864
Registriert: Montag 22. September 2008, 02:00
Wohnort: Unknown

#15

Beitrag von carolab » Donnerstag 12. Oktober 2017, 14:43

...prima, wieder was gelernt. Danke.
Grüße

Caro

Antworten