sicherheitslücke bei datenrechnern PC, tablet usw.

Probleme mit dem Chat? Funktioniert eine Forums
funktion nicht? Oder gibt es allgemeine Computer-Probleme? Hier ist Platz dafür!

Moderatoren: sonnschein, Mueck

Benutzeravatar
weiss62
User
User
Beiträge: 727
Registriert: Dienstag 28. April 2009, 08:40
Kontaktdaten:

sicherheitslücke bei datenrechnern PC, tablet usw.

#1

Beitrag von weiss62 » Sonntag 7. Januar 2018, 16:28

hallo :-)
es wurde ein neuer fehler bei den geräten entdeckt.
bisher dachten die spezis, dass programme die im RAM(arbeitsspeicher) geöffent sind die daten vom anderen programm nicht sehen können. nun hat man aber festgestellt, dass das sehr wohl möglich ist.
und da das betriebssystem "vorab" schon öffnet, um zb. eine anwendung schneller öffnen zu können. das hat dann die folge, dass zb. ein trojaner schon die logindaten auslesen kann. denn auch verschlüsselte passwörter werden im RAM schon entschlüsselt dargestellt.

http://www.t-online.de/digital/sicherhe ... deckt.html

daraus folgt: man muss sein betriebssytem immer auf dem laufenden halten. mal derzeit ist es unumgänglich. WINDOS bieten derzeit ein provisorisches update schon an. APPLE weiß ich nicht.
fremde vierenscanner können damit noch probleme haben weil sie (noch) nicht ihr eigenes script umgeschrieben haben. somit kann zb. beim win das update nicht gemacht werden!!! welches update für euer system das richtige ist kann ich euch nicht sagen, nur soviel das update darf nicht älter als dez. 2017 sein und beginnt beim WINDOS mit KD..... .

derzeit raten fachleute den kunden folgendes:
keine internetseiten aufsuchen die nicht sicher eingestuft werden
keine spiele runterladen. auch zum ausprobieren nicht! da noch nicht bekannt ist ob sich einige anbieter die sicherheitslücke nicht zu hilfe nehmen für das einschleusen von unerwünschten programmen.
möglichst wenig im internet tätig sein. (ist immer der beste schutz)

hoffe für verwirrung gesorgt zu haben,
euer werner ad