beamer als tv- wer hat so was derzeit?

Probleme mit dem Chat? Funktioniert eine Forums
funktion nicht? Oder gibt es allgemeine Computer-Probleme? Hier ist Platz dafür!

Moderatoren: sonnschein, Mueck

Benutzeravatar
weiss62
User
User
Beiträge: 770
Registriert: Dienstag 28. April 2009, 08:40
Kontaktdaten:

beamer als tv- wer hat so was derzeit?

#1

Beitrag von weiss62 » Dienstag 18. Februar 2020, 08:25

hallo :-)
ich kann mir das sehr gut vorstellen, einen beamer als fernseher zu haben...

sicher, die vorraussetzungen dafür müssen auch da sein.
eher dunkler raum
eine gute leinwand
ein ausreichend gutes gerät, über das will ich derzeit noch nicht reden.

die bilddiagonale sollte eigentlich bei 120-150" zum liegen kommen.

so, nun die frage an euch: hat wer von euch schon im betrieb und
wie sind die erfahrungen damit?

euer werner ad

Benutzeravatar
Udo
User
User
Beiträge: 4184
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 22:29
Wohnort: Regensburg, nördlichste Stadt Italiens ;)
Kontaktdaten:

#2

Beitrag von Udo » Dienstag 18. Februar 2020, 10:51

Schon seit 15 Jahren. Seit 8 Jahren den 2. Wir möchten keinen TV Kasten mehr.

Die aktuellen Beamer (am besten Laser) haben ein echt tolles Bild. Messerscharf.

Nachteile:
Die Beamer haben alle eine Ventilator, der durchaus zu hören ist.
Und da die Geräte gut belüftet werden wollen, kann man sie auch nicht einfach in einen Kasten stecken.

Bei den herkömmlichen Beamern muß man je nach Gerät so alle 3000-5000 Betriebsstunden die Lampe wechseln. Kostet um die 150€. Und regelmäßig (so alle halbes Jahr) entstauben.

Leinwände, egal wie gut und teuer, werden mit den Jahren lappig und wellig. Das sieht man im Bild vor allem bei Schwenks.

Wegen des Ventilator-Geräusches testen. Und zwar zuhause.

150" = 3,80 m ist schon gigantisch groß, da solltest du dann schon min. 7 m weg sitzen. Sonst verlierst du den Überblick und bekommst etliches von dem Geschehen nicht mit. Wir haben 90" = 2,30 m und sitzen 3,50 m weit weg. Das geht gerade noch. Unser Beamer kann "nur" HD mit 1920x1080 Pixel, das reicht aber - vor allem zum TV glotzen :wink
A few decades ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope.
Please don't let Kevin Bacon die! (beliebter Spruch amerikanischer Comedians)
Kein Yoga-Feng-Shui-Getue. Ich bin katholisch, das muss reichen. Bild Musikalische Grüße
"Wir essen Opa!" - Satzzeichen können Leben retten!

Benutzeravatar
weiss62
User
User
Beiträge: 770
Registriert: Dienstag 28. April 2009, 08:40
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von weiss62 » Dienstag 18. Februar 2020, 20:32

hallo udo :-)
ok, die 150" sind da wirklich zu groß bzw. unsere augen noch viel zu gut dafür. da hab ich quatsch geschrieben. :verlegen

so, also ich hätte da eher an einen LED-beamer gedacht. sonst fressen einen die lampen- und die stromkosten die haare von den zähnen.
aber auch die haben ventilatoren verbaut und die hört man dann wiederum sehr gut raus. mal der benq, den habe ich schon live gehört.

was verstehst du unter laserprojektor?
so einen?
https://de.gearbest.com/projectors/pp_3 ... 35170.html
oder so einen?
https://blog.beamershop24.net/2018/08/1 ... er-beamer/
das sind nur beispiele! hier gehts nur um die ausführung.

euer werner ad

Zimmi
User
User
Beiträge: 4679
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von Zimmi » Dienstag 18. Februar 2020, 20:48

Was ihr so habt? Ehrlich gesagt gehe ich da lieber ins Kino mit Popcorn und Cola
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

Benutzeravatar
Udo
User
User
Beiträge: 4184
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 22:29
Wohnort: Regensburg, nördlichste Stadt Italiens ;)
Kontaktdaten:

#5

Beitrag von Udo » Dienstag 18. Februar 2020, 23:18

Eher so was:
https://www.beamershop24.de/de/lg-hf80l ... e-2-0.html

Für einen ordentlichen Beamer darfst du mit etwa 1000 € rechnen. Plus der Kosten für Kabel - das Bild muß ja irgendwie zum Beamer kommen ;) und evtl. Deckenbefestigung.

Mein Wissensstand ist allerdings von vor einem Jahr, da zickte unser jetziger Beamer. Ich dachte schon, nu braucht's 'nen Neuen. Aber dann gab sich das wieder und er funktioniert wieder ohne Tadel.

Ich sollte mich mal wieder schlau machen über die aktuellen Geräte. Die, die ich mir damals ausgeguckt habe, gibt es inzwischen schon nicht mehr ...

Hinzugefügt nach 2 Minuten 55 Sekunden:
Zimmi hat geschrieben:
Dienstag 18. Februar 2020, 20:48
Was ihr so habt? Ehrlich gesagt gehe ich da lieber ins Kino mit Popcorn und Cola
Wir schauen nicht nur Filme damit, sondern auch TV. Fußballspiele oder andere Sportarten in Groß, das ist schon richtig gut.
A few decades ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope.
Please don't let Kevin Bacon die! (beliebter Spruch amerikanischer Comedians)
Kein Yoga-Feng-Shui-Getue. Ich bin katholisch, das muss reichen. Bild Musikalische Grüße
"Wir essen Opa!" - Satzzeichen können Leben retten!

Benutzeravatar
weiss62
User
User
Beiträge: 770
Registriert: Dienstag 28. April 2009, 08:40
Kontaktdaten:

#6

Beitrag von weiss62 » Mittwoch 19. Februar 2020, 17:47

hallo :-)
hat sonst keiner einen beamer oder projektor als TV in verwendung? :?:

@udo:
ich muss mal schauen gehen wo ich solche laserbeamer/projektoren mal in betrieb finde...

was spricht eigentlich gegen einen solchen ultrakurzdistanzbeamer/projektor wie im ersten link von mir?
die kann man ja sehr gut am unteren rand der wand hinstellen.
ne soundanlage noch dazu und dann kanns schon losgehen.

grosser vorteil wäre der abstand zwischen dem beamer und den(r) fernsehschauer(n).
bei deinem sitzt man quasi darunter oder daneben...

euer werner ad

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 10303
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#7

Beitrag von Frank62 » Mittwoch 19. Februar 2020, 20:44

weiss62 hat geschrieben:
Mittwoch 19. Februar 2020, 17:47
hallo :-)
hat sonst keiner einen beamer oder projektor als TV in verwendung? :?:
Ich hab nicht die passende Räumlichkeit dafür, Großer TV 4K 138 cm (55 Zoll) reicht mir zur Zeit.
LG
Frank62 (Der Chef)
95% aller Computerprobleme befinden sich vor dem Monitor. :suprised

Benutzeravatar
Maeuschen
User
User
Beiträge: 319
Registriert: Mittwoch 13. September 2006, 02:00
Wohnort: Marburg/Lahn

#8

Beitrag von Maeuschen » Mittwoch 19. Februar 2020, 21:30

Auch wenn ich sonst gern moderne Technik habe, mir reichen die alten (2010/2014) 32'' Fernseher. Bei diesen Riesenteilen muss man schon ziemlich weit entfernt sitzen, um den ganzen Bildschirm zu überblicken.
LG
M.

Zimmi
User
User
Beiträge: 4679
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Kontaktdaten:

#9

Beitrag von Zimmi » Mittwoch 19. Februar 2020, 22:07

Ich glaube das ist eher etwas für Freaks. Die Fernseher, die es im Angebot gibt reichen mir auch.
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

Benutzeravatar
Udo
User
User
Beiträge: 4184
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 22:29
Wohnort: Regensburg, nördlichste Stadt Italiens ;)
Kontaktdaten:

#10

Beitrag von Udo » Donnerstag 20. Februar 2020, 01:21

weiss62 hat geschrieben:
Mittwoch 19. Februar 2020, 17:47
was spricht eigentlich gegen einen solchen ultrakurzdistanzbeamer/projektor wie im ersten link von mir?
die kann man ja sehr gut am unteren rand der wand hinstellen.
ne soundanlage noch dazu und dann kanns schon losgehen.

grosser vorteil wäre der abstand zwischen dem beamer und den(r) fernsehschauer(n).
bei deinem sitzt man quasi darunter oder daneben...
Hab ich noch nicht in echt gesehen. Kann mir aber vorstellen, dass das Bild etwas leidet. Das muß ja extrem verzerrt auf die Leinwand geworfen werden, damit es normal aussieht. Und man hat eine starke Lichtquelle unterm Bild, auch wenn sie verdeckt ist.

Ich hab meinen Beamer in einer Holzkonstruktion direkt über dem Sofa. Das dämpft das Lüfterrauschen nach unten ganz gut, ist aber bei leisen Programmstellen trotzdem zu hören. Aber das Problem haben die großen TVs ja ebenso, da bei denen auch Lüfter verbaut sind.

2m BildBREITE und etwa 3,50m Abstand. Das kleine Bild im Bild entspricht einem 32" TV. Benutze meinen Beamer im ECO Modus. Das Bild ist dadurch etwas dunkler, dafür ist der Ventilator leiser und die Lampe hält >5000 Stunden. Bei 5 Stunden Betrieb sind das etwa 3 Jahre.

Eine Motorleinwand kannst du bei Nichtbenutzung hochfahren und du hast die Wand z.B. für ein hübsches Bild frei. Viel hübscher, als wenn da so ein Trümmer von TV hängt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
A few decades ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope.
Please don't let Kevin Bacon die! (beliebter Spruch amerikanischer Comedians)
Kein Yoga-Feng-Shui-Getue. Ich bin katholisch, das muss reichen. Bild Musikalische Grüße
"Wir essen Opa!" - Satzzeichen können Leben retten!

Antworten