ich finde es ein bisschen spooky

Probleme mit dem Chat? Funktioniert eine Forums
funktion nicht? Oder gibt es allgemeine Computer-Probleme? Hier ist Platz dafür!

Moderatoren: sonnschein, Mueck

Benutzeravatar
Weissnix
Nachtwächter
Nachtwächter
Beiträge: 8268
Registriert: Mittwoch 31. Januar 2007, 01:00
Wohnort: Nähe Kiel, Schleswig-Holstein
x 2
x 2

Re: ich finde es ein bisschen spooky

#31

Beitragvon Weissnix » Mittwoch 15. November 2017, 15:53

@Maddocmuc: Was war denn der Replikator? Meinst Du das Beamen?

Wenn das so weiter geht, gibt es auch bald ein Holodeck. Hat von euch mal jemand "Virtuell Reality" Games mit diesem Apparat vor den Augen ausprobiert?
Der Replikator war der Wandschrank, aus dem auf Kommando alles herauskam, was das Herz begehrte. Tee (Earl Grey), saurianischer Brandy, und alles mögliche zu futtern.
0 x
Tschüß
Michael

Diskriminierung der Rollifahrer von A - Z!
Highway to hell (AC/DC) - Stairway to heaven (Led Zeppelin)

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 9686
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
x 3
x 5
Kontaktdaten:

#32

Beitragvon Frank62 » Mittwoch 15. November 2017, 16:49

Der Replikator war der Wandschrank, aus dem auf Kommando alles herauskam, was das Herz begehrte. Tee (Earl Grey), saurianischer Brandy, und alles mögliche zu futtern.
Du konntest sogar die Temperatur vom Futter und Getränke bestimmen :D Der arme Neelix hatte es echt schwer gegen den Replikator.....
0 x
LG
Frank62 (Der Chef)


Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt
und unterliegen dem Copyright des Verfassers !


95% aller Computerprobleme befinden sich vor dem Monitor.

Und hier der Wink mit dem Zaunpfahl...

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 9686
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
x 3
x 5
Kontaktdaten:

#33

Beitragvon Frank62 » Mittwoch 15. November 2017, 16:53

Hat von euch mal jemand "Virtuell Reality" Games mit diesem Apparat vor den Augen ausprobiert?
Da meine Augen kein Räumliches sehen können und eine 3D Brille am TV nix bringen, hab ich mir so ein Spielzeug bisher gespart. Beim 6er oder 7er Samsung konnte man die verbilligt mit Ordern (war so ne Promo Aktion)
0 x
LG
Frank62 (Der Chef)


Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt
und unterliegen dem Copyright des Verfassers !


95% aller Computerprobleme befinden sich vor dem Monitor.

Und hier der Wink mit dem Zaunpfahl...

Benutzeravatar
vaali
User
User
Beiträge: 1790
Registriert: Montag 31. Dezember 2007, 01:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
x 3
x 2

#34

Beitragvon vaali » Mittwoch 15. November 2017, 16:53

Ich glaube, als erste werden wir diesen Replikator never ever bezahlen können. Mist !!

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
0 x
Ich versuche das Leben !!! :D

Benutzeravatar
Angela
User
User
Beiträge: 494
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 02:00
Wohnort: Ludwigsburg, Baden-Württemberg

#35

Beitragvon Angela » Mittwoch 15. November 2017, 22:39

Vor allen Dingen bräuchte logischerweise auch ein Replikator zuerst mal Grundstoffe, die umgewandelt werden müssen. Was das für welche sein könnten, darüber wurde bei StarTrek lieber nicht gesprochen. :wink: Käpt’n Picards Earl Grey aus.... :verlegen
0 x
Tschüss![img]http://www.my-smileys.de/smileys3/vogel_2.gif[/img]

http://www.contergan-stammtisch-so-bs.de

Benutzeravatar
Maren
User
User
Beiträge: 6267
Registriert: Dienstag 5. Oktober 2004, 02:00
Wohnort: NRW

#36

Beitragvon Maren » Donnerstag 16. November 2017, 21:03

Ja schafft das denn nicht der allseits so beliebte "ThermoMix"???? :iron

Ich habe keine so eine laute und riesige Höllenmaschine (auch keine Mikrowelle) in meiner Küche,
denn das Gemüse muss ich sowieso noch von Hand putzen
und danach, ist das Kochen ein Kinderspiel - brauche keinen Repllikator

Ciao
Maren :wink:



P.S.: Essen gehen/fahren ist auch eine feine Sache..... :halo
0 x
Leben und leben lassen .....

Benutzeravatar
maddocmuc
User
User
Beiträge: 762
Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 01:00

#37

Beitragvon maddocmuc » Montag 4. Dezember 2017, 10:35

@Maddocmuc: Was war denn der Replikator? Meinst Du das Beamen?

Wenn das so weiter geht, gibt es auch bald ein Holodeck. Hat von euch mal jemand "Virtuell Reality" Games mit diesem Apparat vor den Augen ausprobiert?

neinneinnein.

Beamen:
Ich zitiere mich: maddocmuc im Conterganforum am 3.12.2056:
"Das Beamen an sich ist zwar eine feine Sache, ich scheue mich jedoch im Moment noch, mich in einzelne Atome zerlegen zu lassen und an einem anderen Ort wiederaufbauen zu lassen. Insgesamt finde ich das noch zu unausgereift, die Langzeiteffekte für den lebenden Organismus werden kontrovers diskutiert. Für unbelebte Materie ist das ok aber solange ich auf meinen beiden Hüft TEPs laufen kann, gehe ich von a nach b."

Replikator: Das ist die Maschine, zu der man sagt: "Cordon bleu bitte für 2 Personen" und 10 Sekunden später liegen tatsächlich 2 Cordon bleu auf meinem Teller. Das nenne ich Fortschritt!
Das wär's (oder Schoki, die nicht dick macht). Aber nein, wir müssen ja Kriege führen, Trump wählen und zum Mond fliegen.....
0 x

Benutzeravatar
Fritzi
User
User
Beiträge: 511
Registriert: Donnerstag 13. November 2008, 10:41
Wohnort: Hemer

#38

Beitragvon Fritzi » Montag 4. Dezember 2017, 19:51

Ich weiß - es gehört nicht hierher: Aber was ist denn nu` mit Elron ?
0 x

Benutzeravatar
maddocmuc
User
User
Beiträge: 762
Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 01:00

#39

Beitragvon maddocmuc » Montag 4. Dezember 2017, 21:38

Ich weiß - es gehört nicht hierher: Aber was ist denn nu` mit Elron ?
Leider nicht wieder aufgetaucht. Ich hoffe, es geht ihm gut, wo immer er ist.....
0 x

Benutzeravatar
udo
User
User
Beiträge: 3754
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 22:29
Wohnort: 93053 Regensburg, Norditalien ;)
Kontaktdaten:

#40

Beitragvon udo » Montag 4. Dezember 2017, 21:42

Das Beamen an sich ist zwar eine feine Sache, ich scheue mich jedoch im Moment noch, mich in einzelne Atome zerlegen zu lassen und an einem anderen Ort wiederaufbauen zu lassen. Insgesamt finde ich das noch zu unausgereift, die Langzeiteffekte für den lebenden Organismus werden kontrovers diskutiert. Für unbelebte Materie ist das ok aber solange ich auf meinen beiden Hüft TEPs laufen kann, gehe ich von a nach b.
Das schein ein Arzt-Problem zu sein - so ähnlich hatte auch Pille gegen das Beamen argumentiert :lachwec
0 x
Ich habe nicht das Monopol auf maximale Blödheit. Andere dürfen das auch. Bild Musikalische Grüße

Benutzeravatar
maddocmuc
User
User
Beiträge: 762
Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 01:00

#41

Beitragvon maddocmuc » Dienstag 5. Dezember 2017, 06:57

Das Beamen an sich ist zwar eine feine Sache, ich scheue mich jedoch im Moment noch, mich in einzelne Atome zerlegen zu lassen und an einem anderen Ort wiederaufbauen zu lassen. Insgesamt finde ich das noch zu unausgereift, die Langzeiteffekte für den lebenden Organismus werden kontrovers diskutiert. Für unbelebte Materie ist das ok aber solange ich auf meinen beiden Hüft TEPs laufen kann, gehe ich von a nach b.
Das schein ein Arzt-Problem zu sein - so ähnlich hatte auch Pille gegen das Beamen argumentiert :lachwec
Yeah, beaming it's not the real McCoy...
0 x

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 9686
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
x 3
x 5
Kontaktdaten:

#42

Beitragvon Frank62 » Montag 9. April 2018, 17:12

Ich sehe gerade auf Tele5 läuft wieder die Originale Raumschiff Enterprise immer um kurz nach 17 Uhr
0 x
LG
Frank62 (Der Chef)


Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt
und unterliegen dem Copyright des Verfassers !


95% aller Computerprobleme befinden sich vor dem Monitor.

Und hier der Wink mit dem Zaunpfahl...

Benutzeravatar
nicola1961
User
User
Beiträge: 483
Registriert: Dienstag 13. November 2012, 10:17
Wohnort: 21762 Neuenkirchen

#43

Beitragvon nicola1961 » Montag 9. April 2018, 19:17

Ja und??? :?:
0 x

Benutzeravatar
Joachim
User
User
Beiträge: 114
Registriert: Sonntag 31. März 2013, 21:34

#44

Beitragvon Joachim » Montag 9. April 2018, 21:55

Nothing is better than the Original!
0 x
Gruß Joachim

Benutzeravatar
rowa61
User
User
Beiträge: 1377
Registriert: Samstag 19. Januar 2008, 01:00

#45

Beitragvon rowa61 » Montag 9. April 2018, 23:35

Ja schafft das denn nicht der allseits so beliebte "ThermoMix"???? :iron

Ich habe keine so eine laute und riesige Höllenmaschine (auch keine Mikrowelle) in meiner Küche,
denn das Gemüse muss ich sowieso noch von Hand putzen
und danach, ist das Kochen ein Kinderspiel - brauche keinen Repllikator

Ciao
Maren :wink:



P.S.: Essen gehen/fahren ist auch eine feine Sache..... :halo
Ich habe diese laute Maschine in meiner Küche und möchte sie nicht mehr missen. Das Gemüse kann ich auf Grund der Folgeschäden sowieso nicht mehr putzen. Diese Aufgabe übernimmt schon seit langer Zeit mein GöGa.

LG
Rowa
0 x


Zurück zu „Technik, Computer, Probleme (Auch für Gäste)“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder