Suchmeldung "Jürgen Budde"

Hier könnt Ihr nach Herzenslust plaudern und talken über alles, das sonst nirgends hinpasst!

Moderatoren: sonnschein, Mueck

Antworten
Benutzeravatar
amko61
User
User
Beiträge: 3225
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Wohnort: Niederrhein/NRW

Re: Suchmeldung "Jürgen Budde"

#16

Beitrag von amko61 » Samstag 16. Oktober 2021, 14:26

Monchen hat geschrieben:
Samstag 16. Oktober 2021, 09:36
Ist ja schon ein wenig eigenartig, zumal man doch mit so einer Behinderung auffällt. :?:
Deshalb muss man wohl das Schlimmste befürchten, zumal er seit über einem Jahr ohne Geld ist. Irgendwo hätte er doch da mal auffallen müssen.

Benutzeravatar
elefantin
User
User
Beiträge: 164
Registriert: Sonntag 5. März 2017, 14:50
Wohnort: Drolshagen

#17

Beitrag von elefantin » Samstag 16. Oktober 2021, 14:40

Ich habe mal bei meinem Bruder (Kommissar in Gummersbach) vorgefühlt, aber der weiß auch nix.
Liebe Grüße Ingrid


Ett kütt, wie et kütt

Zimmi
User
User
Beiträge: 6418
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Kontaktdaten:

#18

Beitrag von Zimmi » Samstag 16. Oktober 2021, 17:41

Ja Amko, aber wenn das Schlimmste eintritt, kann man abschließen. Ich finde die Ungewissheit schlimmer.

[ Post made via iPhone ]
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

Benutzeravatar
Mueck
Moderator
Moderator
Beiträge: 2937
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Wohnort: KA, nicht weit weg von Schloss und Pyramide ;-)
Kontaktdaten:

#19

Beitrag von Mueck » Samstag 16. Oktober 2021, 21:01

amko61 hat geschrieben:
Samstag 16. Oktober 2021, 14:26
Irgendwo hätte er doch da mal auffallen müssen.
Andererseits: Als Leiche wäre er noch schneller aufgefallen und das ganz ohne Zahnstatusabfrage o.ä. ...
Also verbuddelt, versenkt, ... und somit nicht so schnell auffindbar, oder, optimistisch gedacht, doch freiwillig ganz weit weg von daheim abgetaucht ...

Zimmi
User
User
Beiträge: 6418
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Kontaktdaten:

#20

Beitrag von Zimmi » Samstag 16. Oktober 2021, 21:59

Oder in Salzsäure aufgelöst, frei nach dem Film Trio infernal mit Romy Schneider

[ Post made via iPhone ]
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

Benutzeravatar
maddocmuc
User
User
Beiträge: 1074
Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 01:00
Kontaktdaten:

#21

Beitrag von maddocmuc » Mittwoch 29. Dezember 2021, 11:14

Zimmi, Du hast eine wunderbar morbide Phantasie!

Hoffen wir mal, dass er im Lotto gewonnen hat und sich auf eine sonnige Insel abgesetzt hat.

Zu der Frage "Clochard-Leben": Die Helden der Landstrasse und Fussgängerzonen müssen nicht unbedingt arm sein.
Ich habe mehrfach auf der Notaufnahme in Wertheim Vagabunden im Winter aufgenommen, bei denen der "Effektencheck" nicht unerhebliche finanzielle Ressourcen ergab. Eine Lady mittleren Alters hatte über 120.000 Euro in Plastiktüten dabei.

Zimmi
User
User
Beiträge: 6418
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Kontaktdaten:

#22

Beitrag von Zimmi » Mittwoch 29. Dezember 2021, 11:52

Ich mag so etwas. Diese DVD habe ich, weil ich die Schauspielerin Romy Schneider klasse fand, einerseits die Sissy Filme, anderseits das andere extrem Der Film war gut besetzt mit Michele Piccoli

[ Post made via iPhone ]
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

Benutzeravatar
maddocmuc
User
User
Beiträge: 1074
Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 01:00
Kontaktdaten:

#23

Beitrag von maddocmuc » Mittwoch 29. Dezember 2021, 13:12

Die Sissi Filme sind für mich ein Greuel.
Die "andere" Romy Schneider fand ich jedoch ziemlich klasse.

Zimmi
User
User
Beiträge: 6418
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Kontaktdaten:

#24

Beitrag von Zimmi » Mittwoch 29. Dezember 2021, 14:19

Ist für mich ein Muss, aber nur zu Weihnachten. Es gibt Filme, die schaut man nur zu Weihnachten an. Dazu gehört für mich auch der kleine Lord.

[ Post made via iPhone ]
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

Benutzeravatar
Udo
User
User
Beiträge: 5147
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 22:29
Wohnort: Regensburg, nördlichste Stadt Süditaliens
Kontaktdaten:

#25

Beitrag von Udo » Mittwoch 29. Dezember 2021, 15:23

maddocmuc hat geschrieben:
Mittwoch 29. Dezember 2021, 13:12
Die Sissi Filme sind für mich ein Greuel.
Es gibt eine Neuverfilmung, läuft derzeit auf RTL. Mehr Sex, viel mehr Gewalt, nix zu Lachen und Desiree Nosbusch als Königsmutter - die hier aber fast lieb und fürsorglich dargestellt wird. Mir gefallen die Filme mit Romy Schneider besser.
"A few decades ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope.
Please don't let Kevin Bacon die!" (beliebter Spruch amerikanischer Comedians)

Ich streite nie! Ich versuche nur zu erklären, warum ich Recht habe...

Benutzeravatar
maddocmuc
User
User
Beiträge: 1074
Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 01:00
Kontaktdaten:

#26

Beitrag von maddocmuc » Mittwoch 29. Dezember 2021, 15:24

Weihnachten?
Da schaue ich immer
„What we do in the shadows“ („5 Zimmer, Küche, Sarg“) und „The goddess of 1976“ (Der Japaner und die Goettin“)
Letzteres ein wunderbares Roadmovie, ersteres ein Film, der sich einer Klassifizierung vollstaendig entzieht….

[ Post made via iPhone ]

Antworten