Erich Kästner

Hier könnt Ihr nach Herzenslust plaudern und talken über alles, das sonst nirgends hinpasst!

Moderatoren: sonnschein, Mueck

Antworten
rowa61
User
User
Beiträge: 4830
Registriert: Samstag 19. Januar 2008, 01:00

Re: Erich Kästner

#16

Beitrag von rowa61 » Montag 22. Januar 2024, 11:13

@Birgit

...du wirst es vielleicht nicht glauben, aber auch im Rollstuhl kann man an Demonstrationen teilnehmen. :wink

rowa61
User
User
Beiträge: 4830
Registriert: Samstag 19. Januar 2008, 01:00

#17

Beitrag von rowa61 » Donnerstag 22. Februar 2024, 20:12

Udo hat geschrieben:
Freitag 19. Januar 2024, 22:57
Bist du jetzt eigentlich der zweite Tagesschau-Ticker auf dieser Seite?
Nein, aber diese Meldung ist es wert: :D

Zitat:

"Die katholischen Bischöfe haben sich scharf von der AfD und Rechtsextremismus abgegrenzt. "Für Christen nicht wählbar", so die Deutsche Bischofskonferenz. CDU-Chef Merz attackierte AfD-Chef Chrupalla wegen dessen Äußerungen zu Nawalny. Scharf wie nie zuvor hat sich die katholische Bischofskonferenz gegen Rechtsextremismus und die AfD positioniert. Sie appellierte an alle Bürger in Deutschland, politische Angebote von Rechtsaußen abzulehnen und zurückzuweisen."

Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/gesell ... y-100.html

Benutzeravatar
Udo
User
User
Beiträge: 6027
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 22:29
Wohnort: Regensburg, nördlichste Stadt Süditaliens
Kontaktdaten:

#18

Beitrag von Udo » Donnerstag 22. Februar 2024, 23:42

Auch wenn es bei diesem Thema schwerfällt, sollte die Katholische Kirche bei diesem Thema lieber die Klappe halten und erst mal ihre eigenen Probleme lösen.
Ich befürchte, das sehen sehr viele "Ungläubige" so und wählen erst recht AfD.
In meinem Alter geht man nicht mehr in Clubs! Man eskaliert zu Hause im Wohnzimmer. Auf der Couch. Sanft mit dem Fuß wippend.
Denken müss’ ma sowieso, warum dann nicht gleich positiv!

rowa61
User
User
Beiträge: 4830
Registriert: Samstag 19. Januar 2008, 01:00

#19

Beitrag von rowa61 » Freitag 23. Februar 2024, 07:25

Man kann von der katholischen Kirche halten , was man will, aber man diesem Satz hat sie alles richtig gemacht:

"Völkischer Nationalismus ist mit dem christlichen Gottes- und Menschenbild unvereinbar."

Man kann nur hoffen, dass sich die evangelische Kirche daran ein Beispiel nimmt und sich ebenfalls eindeutig positioniert.

Antworten