Fußlenkung System Franz soll nicht mehr eingebaut werden!

Autos gehören hier auch dazu (auch für Gäste)

Moderatoren: sonnschein, Mueck

Zimmi
User
User
Beiträge: 7683
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Kontaktdaten:

Re: Fußlenkung System Franz soll nicht mehr eingebaut werden!

#16

Beitrag von Zimmi » Samstag 20. August 2022, 12:50

Dann verstehe ich deine Frage nach Gerlach nicht

[ Post made via iPhone ]
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

Benutzeravatar
Schnecke
User
User
Beiträge: 1250
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 02:00

#17

Beitrag von Schnecke » Samstag 20. August 2022, 13:22

Oh, Jungs, ihr redet mal wieder aneinander vorbei… :wasimmer

[ Post made via iPad ]
Gruss, Schnecke. 🐌



Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum, denn heute beginnt der Rest Deines Lebens!

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 12591
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#18

Beitrag von Frank62 » Samstag 20. August 2022, 14:49

Zimmi hat geschrieben:
Samstag 20. August 2022, 12:50
Dann verstehe ich deine Frage nach Gerlach nicht
Ob das der Besitzer der Firma war, hat sich aber mittlerweile erledigt. Alles gut Zimmi.
LG
Frank62 (Der Chef)
95% aller Computerprobleme befinden sich vor dem Monitor. :suprised

Benutzeravatar
amko61
User
User
Beiträge: 3591
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Wohnort: Niederrhein/NRW

#19

Beitrag von amko61 » Samstag 20. August 2022, 15:07

Monchen hat geschrieben:
Freitag 19. August 2022, 09:13
Einen Schritt zurück in die Abhängigkeit für alle Contergangeschädigte die die Fußlenkung System Franz fahren!

Ich war gestern in Heidelberg bei ABB zur Inspektion für die Fußlenkung „ System Franz „ und habe nachgefragt wann ich einen Termin bekommen für ein neuen Einbau, in das neue Auto was ich mir bestellen wollte, die Fußlenkung „ System Franz „. Daraufhin wurde mir gesagt, das sie keine neuen Termine mehr vergeben, da Mitte September 22 beschlossen werden soll überhaupt keine Autos mit der Fußlenkung „ System Franz „ mehr einzubauen.
Kann man diese Fußlenkung nicht aus dem alten VW-Golf ausbauen und dann in einen neuen VW-Golf einbauen?

Ich nutze das System Bruhns, eine Art Pedalverlängerung. Da geht das problemlos.

Zimmi
User
User
Beiträge: 7683
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Kontaktdaten:

#20

Beitrag von Zimmi » Samstag 20. August 2022, 15:18

Nein, weil der Fußraum anders ausfällt.

[ Post made via iPhone ]
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

Benutzeravatar
Frank62
Administrator
Administrator
Beiträge: 12591
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 02:00
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.
Kontaktdaten:

#21

Beitrag von Frank62 » Samstag 20. August 2022, 16:09

:link Wie gesagt, da es Fußlenk Alternativen gibt, sehe ich das ganze nicht so dramatisch.

Hinzugefügt nach 1 Minute 42 Sekunden:
Man muss halt flexibel sein und sich mal auf etwas Neues einlassen können.
LG
Frank62 (Der Chef)
95% aller Computerprobleme befinden sich vor dem Monitor. :suprised

Benutzeravatar
TheoGreb
User
User
Beiträge: 1310
Registriert: Sonntag 28. September 2014, 15:49

#22

Beitrag von TheoGreb » Samstag 20. August 2022, 17:50

Frank62 hat geschrieben:
Samstag 20. August 2022, 09:19
TheoGreb hat geschrieben:
Samstag 20. August 2022, 01:14


Frage dort mal nach, https://www.reha-mobilitaetszentrum-nrw ... 9Flenkung/

Gerade noch mal nachgeguckt, scheint ein anderes Fusslenksystem zu sein, https://www.reha-mobilitaetszentrum-nrw ... ace-drive/
Das ist die Joysticklenkung, die ich mal probiert habe. Ist nur Schweine teuer. Liegt bei 40.000€ (Preis von vor 5 Jahren) Dann käme noch der Schalter umbau dazu oder Sprachsteuerung.

Deshalb habe ich ihn hier verlinkt, der scheint ja noch Fusslenkung zu machen, https://www.sw-rehamobil.de/produkte/le ... el/fl-2000
Monchen, rufe da am Montag doch mal an und Frage nach, Du weißt doch, nur fragenden Menschen kann geholfen werden.

Da wird eh noch einiges sich ändern, denn die Autos werden ja immer selbtständiger.
Bezüglich Gerlach kann man nur vermuten, das ihm die Kundschaft fehlt, was aber bei seiner ganzen Schwurbelei in Facebook kein Wunder wäre.

Zimmi
User
User
Beiträge: 7683
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Kontaktdaten:

#23

Beitrag von Zimmi » Samstag 20. August 2022, 18:07

Die Firma Paramobil wurde ja übernommen, alles andere ist reine Spekulation von dir Theo. Ich weiß, das Gerlach Geschäftsführer einer anderen Furma geworden ist.

Frank, mein Umbau hat 38000 Euro gekostet.

Eine Ohnarmerin fährt mit dem Joystick. Da sie aber inzwischen auch auf den Rollstuhl angewiesen ist, mussten noch Umbauten für den Rollstuhl vorgenommen werden. Waren dann knapp 100000 Euro. Das sie arbeitet zahlte die BFA

[ Post made via iPhone ]
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

Benutzeravatar
amko61
User
User
Beiträge: 3591
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Wohnort: Niederrhein/NRW

#24

Beitrag von amko61 » Samstag 20. August 2022, 18:39

Zimmi hat geschrieben:
Samstag 20. August 2022, 15:18
Nein, weil der Fußraum anders ausfällt.
Bist du dir da sicher? Warum sollte der Fußraum beim Golf unterschiedlich ausfallen? Würde es mich betreffen, würde ich einen Experten (Kfz-Meister im VW-Autohaus) fragen.

Zimmi
User
User
Beiträge: 7683
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Kontaktdaten:

#25

Beitrag von Zimmi » Samstag 20. August 2022, 19:52

Wurde mir so gesagt. Übrigens werden die Fussräume immer kleiner. Es fehlt der Platz, deswegen lassen sich auch nicht alle Modelle umbauen.

[ Post made via iPhone ]
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

Benutzeravatar
TheoGreb
User
User
Beiträge: 1310
Registriert: Sonntag 28. September 2014, 15:49

#26

Beitrag von TheoGreb » Samstag 20. August 2022, 20:01

Zimmi hat geschrieben:
Samstag 20. August 2022, 18:07
Die Firma Paramobil wurde ja übernommen, alles andere ist reine Spekulation von dir Theo. Ich weiß, das Gerlach Geschäftsführer einer anderen Furma geworden ist.
Ich schreibe ja auch das ich vermute, er scheint aber ein alles Könner zu sein?!
Van 4 Life Änderung des Gegenstands des Unternehmens
Der Gegenstand des Unternehmens wird geändert und lautet künftig wie folgt:
Personal-/Unternehmensberatung und Kfz-Sachverständiger, Energieberatung
insbesondere für Photovoltaik, Gesundheitsdienstleistung mit Nahrungsergänzung und
Mikromagnetismus sowie die Vermietung von Wohnmobilen
Er kann alles.jpg
Hinzugefügt nach 42 Minuten 5 Sekunden:
Zimmi hat geschrieben:
Samstag 20. August 2022, 18:07
...alles andere ist reine Spekulation von dir Theo.
So lange wie der Herr Gerlach nun gegen die Coronaimpfung wettert, jetzt lauter Pro Putin Beiträge, das muss irgendwann schiefgehen.
Ähnlich wie bei dem Attila Hildmann, nur dass der komplett ins Braun Rechte Lager gewechselt hat.
Man kann eben nicht jahrelang die Sau herauslassen und dann so tun als wäre nichts gewesen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Udo
User
User
Beiträge: 6074
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 22:29
Wohnort: Regensburg, nördlichste Stadt Süditaliens
Kontaktdaten:

#27

Beitrag von Udo » Sonntag 21. August 2022, 12:57

TheoGreb hat geschrieben:
Samstag 20. August 2022, 20:43
Gesundheitsdienstleistung mit Nahrungsergänzung und
Mikromagnetismus sowie die Vermietung von Wohnmobilen
Na dafür muß man nix können, nur geschäftstüchtig muß man sein. Ich habe selbst mal für 2 Jahre im Bereich Nahrungsergänzungsmittel gearbeitet: Das einzige, was man WISSEN muß ist, womit man NICHT für die Produkte werben darf. Das kann man nachlesen. Und wenn man jahrzehntelang Wohnmobile umgebaut hat, sollte deren Vermietung auch kein Problem sein.

Das Wissen um die anderen Geschäftsfelder könnten auch aus dem Fahrzeugumbau stammen.
In meinem Alter geht man nicht mehr in Clubs! Man eskaliert zu Hause im Wohnzimmer. Auf der Couch. Sanft mit dem Fuß wippend.
Denken müss’ ma sowieso, warum dann nicht gleich positiv!

Benutzeravatar
TheoGreb
User
User
Beiträge: 1310
Registriert: Sonntag 28. September 2014, 15:49

#28

Beitrag von TheoGreb » Sonntag 21. August 2022, 14:04

Udo hat geschrieben:
Sonntag 21. August 2022, 12:57
TheoGreb hat geschrieben:
Samstag 20. August 2022, 20:43
Gesundheitsdienstleistung mit Nahrungsergänzung und
Mikromagnetismus sowie die Vermietung von Wohnmobilen
Na dafür muß man nix können, nur geschäftstüchtig muß man sein. Ich habe selbst mal für 2 Jahre im Bereich Nahrungsergänzungsmittel gearbeitet: Das einzige, was man WISSEN muß ist, womit man NICHT für die Produkte werben darf. Das kann man nachlesen. Und wenn man jahrzehntelang Wohnmobile umgebaut hat, sollte deren Vermietung auch kein Problem sein.

Das Wissen um die anderen Geschäftsfelder könnten auch aus dem Fahrzeugumbau stammen.
Ist auch eher im Bezug seiner Gegenreden gegen die Coronamassnahmen gemeint, wie es gäbe kein Corona, die Impfung ist gefährlich u. ähnliches, also als kranker Mensch oder behinderter Mensch, würde ich von solchen Typen Abstand halten. KFZ Technisch, mag er gut drauf sein, das werde ich nicht in Zweifel ziehen.

Benutzeravatar
TheoGreb
User
User
Beiträge: 1310
Registriert: Sonntag 28. September 2014, 15:49

#29

Beitrag von TheoGreb » Samstag 27. August 2022, 22:18

@Monchen, ich war letzten Donnerstag bei Sondermanns, meine Verwandtschaft lebt in der Gegend, die sagten zu mir das Du dort mal anrufen solltest und denen genau erklären was Du benötigst.

Benutzeravatar
Monchen
User
User
Beiträge: 4913
Registriert: Montag 12. März 2012, 20:29
Wohnort: Hessen

#30

Beitrag von Monchen » Sonntag 28. August 2022, 08:44

Hallo Theo,
danke für den Tipp.
Da ich jetzt 44 Jahre mit der Fußlenkung System Franz fahre, möchte bzw. kann ich mich nicht mehr auf ein anderes System einstellen.
Gruß Monchen
Lebe jeden Tag so, als wäre es dein Letzter!

Antworten